Dschungelcamp 2020

  • Bin gestern mal wegen Werbung auf einem anderen Sender kurz drüber gezappt und eigentlich froh, wenn ich von den Promis keinen kenne. ?(

    es sind ja eher Expromis, Partner oder Expartner von Expromis oder auch Menschen, die erst Promis werden wollen.

    Aber ich mag manchmal wenig tiefgründige Unterhaltungssendungen, einfach zum Abschalten und Nichtdenken und ich vermute, dass ich nicht die einzige bin, die sich das ansieht. Gleichzeitig bin ich aber auch im Netz unterwegs, weil es manchmal auch langweilig ist und nichts Spannendes passiert.


    Ich mag auch die Idee, in einem Dschungel mit wenig Nahrung und ohne Komfort zu leben. Wäre ich jung, würde ich bei so etwas mitmachen, einfach wegen dem Abenteuer und der Herausforderung.

    Allerdings wäre mir das Format zu langweilig, ich denke eher, an Hütte bauen, selber Beeren sammeln, jagen und fischen müssen und nicht nur die meiste Zeit faul herumliegen.


    Es ist auch interessant, wie sich Menschen verhalten, wenn sie auf engen Raum und hungrig miteinander leben müssen und irgendwann die Kamera vergessen.

  • Wäre ja interessant, wenn wir uns als Selbstversorger einmal in einem Camp oder auf einer Insel treffen könnten.

    Das stelle ich mir lustig und spannend vor, vor allem auch das Kennenlernen, wenn wir unsere Namen nicht nennen, wir wissen ja gar nicht, wie die anderen aussehen. Nur Uwe würden wir sofort erkennen.:)

  • Interessant finde ich das Dschungelcamp auch deshalb, weil mich eben Ernährungsthemen interessieren. Dadurch dass alle meistens nur Reis und Bohnen bekommen, nehmen viele auch extrem ab und man sieht einigen auch an, dass sie stark entgiften und deshalb keine Kräfte haben. Erst mit der Zeit bekommen sie Energie und sehen dann auch gesünder aus.

    Einer musste ja gleich am ersten Tag aufgeben, hat wohl auch zu stark entgiftet.


    Lebenden Tiere würde ich selber nicht essen, auch anderes rohes Fleisch nicht, man weiß doch gar nicht, welche Parasiten man sich da holen kann. Aber andererseits, das wissen bei uns diejenigen auch nicht, die ein blutiges Steak, Mettwurst o.a. Rohwürste und Rohmilchprodukte essen.

  • Das ist auch so ein Thema, wo sich die Geister scheiden. Es gibt im Netz für jeden Geschmack etwas passendes zum Thema Pyramide mit Auge. Wenn ich hier etwas dazu schreiben würde, wäre das auch nur meine und eine von vielen Meinungen.


    Aber ich frage mich schon, warum diese Augenpyramide fast unsichtbar im Dschungelcamp auftaucht und ich habe mich entschlossen, einige Videos zu subliminaren, also unterschwelligen Botschaften anzusehen. Somit kann ich mich weiterbilden und am Ende vielleicht ein runderes oder stimmiges Bild für mich formen?

  • Solche Sachen schaue ich mir nicht an.

    Auch von den berühmten Soap Opern habe ich nie auch nur eine Folge gesehen.

    Wie z.B. Lindenstraße, Verbotene Liebe, GZSZ, und was auch sonst noch, wovon so viele unserer Bekannten schwärmten und nicht eine Folge verpassien mochten.

    Bei uns ist der Fernseher nur an, wenn wir was schauen, nie einfach nur als Hintergrundgeräusch.

    Ich schaue, wenn überhaupt, nur ganz bewußt genau den Film an, den ich sehen möchte. Gefällt er mir nicht, schalte ich einfach aus. Gezappt wird auch nicht.

    Fernsehen war allerdings noch nie mein Ding.

    Ich habe als Kind und Jugendliche lieber gelesen aus fern gesehen und so halte ich es heute noch.


    aber was bedeutet diese Augenpyramide,

    Sie ist das Zeichen der Freimaurer.

    Hier sind die meisten Politiker und Oberschichtler Freimaurer und sagen und zeigen das auch ganz offen.

    Ein Bekannter hat dieses Zeichen am Tor zu seinem Grundstück.