Einzellige tierische Parasiten (Protozoen)

  • Einzellige tierische Parasiten (Protozoen)


    Definition:


    Protozoen sind eine Gruppe von einzelligen tierischen Lebewesen mit einem echten Zellkern, zum Unterschied von pflanzlichen Einzellern Algen und Pilzen.


    Sporentierchen (Sporozoen) leben im Blut und im Gewebe

    Plasmodium vivax: verursacht die Malaria tertiana

    Plasmodium falciparum - verursacht die Malaria tropica (Stechmücke Anopheles)

    Plasmodium ovale - verursacht die Malaria tertiana

    Plasmodium malariae - verursacht die Malaria quartana

    Toxoplasma gondii - Toxoplasmen verursachen die Toxoplasmose

    Isospora belii - verursacht die Kokzidiose (bei Rind, Schaf, Geflügel)

    Cryptosporidum parvum und C. muris - Kryptosporidien verursachen Kryptosporidiose


    Wimperntierchen (Ciliaten) im Wasser und Erboden

    Balantidium coli kommt im Verdauungstrakt verschiedener Tiere vor, verursacht Durchfall und Geschwüre des Darms (Balantidiasis). Es ist das größte bekannte Protozoon, das Primaten befällt und das einzige Wimpertierchen, das auch den Menschen befällt.

    Geißeltierchen (Flagellaten)   hauptsächlich in flüssigen Geweben, der Lymphe, im Blut und Liquor

    Giardia lamblia - Giardiasis, Lamblienruhr

    Trypanosoma brucei (gambiense und rhodesiense) - Schlafkrankheit (afrikanische Trypanosomiasis)  (Überträger Tsetsefliege)

    Trypanosoma cruzi - Chagaskrankheit (Überträger Wanzen)

    Leishmanien tropica und major - Hautleishmaniose, Nilbeule, Aleppo-Beule, Orientbeule (Überträger Sandmücken)

    Leishmania brasiliensis - mukokutane Leishmaniose, südamerikanische Haut- und Schleimhautleishmaniase, Espundia

    Leishmanien donovani - viszerale Leishmaniose (Kala-Azar)

    Trichomonas vaginalis - Trichonomaden - Trichomoniasis

    Chilomastix - Dickdarmparasit


    Wurzelfüsser (Rhizopoden) die meisten besiedeln Meere und Seen

    Entamoeba histolytica - Amöbenruhr, Amöbiasis (Infektion des Dickdarms)

    Entamoeba hartmanni, Entamoeba coli, Jodamoeba bütschlii, Dientamoeba fragilis - Darm des Menschen

    Naegleria fowleri - Primäre Amöben-Meningoenzephalitis (PAM)

    Acanthamoeba - Hornhautentzündung (Amöbenkeratitis) oder Hirnhautentzündung (Amöben-Meningoenzephalitis)