Allgemeine Einstellungen im Forum

  • User können ihren Benutzernamen ändern, der alte Benutzername wird aber 100 Tage lang im Profil angezeigt.


    Profilbesucher werden nicht angezeigt, man kann also unerkannt in anderen Profilen schnüffeln.


    Man kann einzelne Foren, die einen nicht interessieren, ausblenden.

  • Es gibt hier auch die Möglichkeit, eine Gruppe zu gründen, wo nur geladene User schreiben dürfen.

    Die Funktion hab ich schon gefunden und eingestellt, ich muss sie nur noch irgendwie testen.


    Das werde ich später auf die Aurastube-Café anwenden, wo bis jetzt jeder lesen und schreiben kann, der sich angemeldet hat. Irgendwann wird es viele User geben, die nie etwas schreiben, die sollen dann auch nicht in der Aurastube mitlesen dürfen. Was sagt ihr dazu?

  • Gute Idee. Es gibt bestimmt auch Themen, die für die Öffentlichkeit oder andere nur Lesende weniger geeignet sind. Also so Gesundheitssachen, die dann vielleicht die Privatsphäre eines Menschen offenlegen oder ähnliches. Da kann man sich dann entsprechende Menschen einladen, denen man sein Vertrauen schenkt.


    Was anderes: Wenn es mehr und mehr Mitglieder werden, würde ich persönlich die Möglichkeit abschalten, seine eigenen Beiträge auf unbestimmte Zeit zu bearbeiten. Möglicherweise gibt es dann eines Tages Missverständnisse, was der oder diejenige damals geschrieben hat? Ich habe drüben glaube eine Bearbeitungszeit von 1 Stunde eingestellt. Danach kann man den eigenen Beitrag nicht mehr editieren - Moderatoren und Admins selbstverständlich ausgenommen.

  • ....würde ich persönlich die Möglichkeit abschalten, seine eigenen Beiträge auf unbestimmte Zeit zu bearbeiten. Möglicherweise gibt es dann eines Tages Missverständnisse, was der oder diejenige damals geschrieben hat? Ich habe drüben glaube eine Bearbeitungszeit von 1 Stunde eingestellt....

    Ja, so ist das bei den meisten Foren. Ich hab das beim Yamedo Forum von René Gräber sehr geschätzt, dass man eigene Beiträge immer bearbeiten kann. Man findet oft Tage oder Wochen später noch Rechtschreibfehler oder andere, das kann man dann immer wieder ausbessern.


    Wenn es Missverständnisse gibt: als Moderator kann man alle Beiträge vor der Bearbeitung noch lesen, das ist zumindest bei woltlab so.

  • Moin,

    irgendwie fühle ich mich hier so ein wenig überfordert mit den vielen Themen.:/

    Vielleicht wäre es besser das so ähnlich zu unterteilen wie im anderen Forum?

    Da hat man einen schnelleren Überblick wie ich finde

    Aber vielleicht ist auch heute einfach nicht mein Tag und sehe das etwas anders.:whistling:

    LG

  • Moin,

    irgendwie fühle ich mich hier so ein wenig überfordert mit den vielen Themen.:/

    Klappe doch die ein, die dich nicht interessieren und wo ohnehin noch nichts oder nicht viel geschrieben wurde. Du musst dich auch nicht stressen, du hast doch in letzter Zeit vieles geschafft und du hast Neues auspobiert, vielleicht probierst du weiter Neues aus?


    Es ist Absicht, dass ich nicht nur über Krankheiten schreibe, denn wie sagt man:

    "Energie folgt der Aufmerksamkeit."

  • Gute Idee. Es gibt bestimmt auch Themen, die für die Öffentlichkeit oder andere nur Lesende weniger geeignet sind. Also so Gesundheitssachen, die dann vielleicht die Privatsphäre eines Menschen offenlegen oder ähnliches. Da kann man sich dann entsprechende Menschen einladen, denen man sein Vertrauen schenkt.


    Was anderes: Wenn es mehr und mehr Mitglieder werden, würde ich persönlich die Möglichkeit abschalten, seine eigenen Beiträge auf unbestimmte Zeit zu bearbeiten. Möglicherweise gibt es dann eines Tages Missverständnisse, was der oder diejenige damals geschrieben hat? Ich habe drüben glaube eine Bearbeitungszeit von 1 Stunde eingestellt. Danach kann man den eigenen Beitrag nicht mehr editieren - Moderatoren und Admins selbstverständlich ausgenommen.

    Ich finde die Möglichkeit gut, 1 Stunde ist oft zuwenig, wenn man unterbrechen muss. Es wird wenn man unter dem Beitrag "ältere Version" anklickt, ein vergleich der Texte eingeblendet in denen markiert wird, WAS Wann geändert wurde.Das finde ich gut.

  • Es ist Absicht, dass ich nicht nur über Krankheiten schreibe, denn wie sagt man:

    "Energie folgt der Aufmerksamkeit."

    ist ja auch nicht schlimm Kaulli, muss mich nur erst zurecht finden.:)

    Ich bin so ein schrecklicher Struktur-mensch und tut mal gut sich anderweitig zu orientieren.

    Ist ja auch gut für den Geist und die grauen Gehirnzellen:saint:

    LG

  • Hallo Kaulli,


    "Der Benutzer hat den Zugriff auf sein vollständiges Profil eingeschränkt"


    Wo kann man das einstellen?

    Ein wenig Privatleben möchte ich behalten und derjenige soll nur Zugriff haben, wer hier auch angemeldet ist.

    Keine Ahnung wie man das macht:/

    LG

  • "Der Benutzer hat den Zugriff auf sein vollständiges Profil eingeschränkt"


    Wo kann man das einstellen?

    Du gehst auf dein Kontrollzentrum (rechts oben, der 4. Punkt), dein Bild, dann auf Einstellungen - Privatsphäre, dort kannst du alles einstellen, wer den Online-Status sehen oder wer dein Benutzerprofil sehen kann...

  • Hallo Kaulli

    irgendwas stimmt hier bei mir mit Text und Löschvorgang nicht.:/

    wenn ich Text löschen will oder einzelne Wörter, dann hakt der Cursor.

    Kann mitunter auch einzelne Buchstaben nicht löschen, sondern muss das ganze Wort oder den Satz neu schreiben.

    Muss da etwas zusätzlich eingestellt werden, denn meine Tastatur ist eigentlich funktional.


    LG


    .

  • Ein wenig Privatleben möchte ich behalten und derjenige soll nur Zugriff haben, wer hier auch angemeldet ist.

    Keine Ahnung wie man das macht

    Ebenso wie Lebenskraft möchte ich auch einiges auf Registrierte Benutzer einschränken. Habe alles so gemacht, wie von Dir, Kaulli angegeben, aber nach wie vor sind meine Beiträge alle öffentlich zu sehen. Nur das Benutzerprofil ist eingeschränkt.


    Sophie

  • wenn ich Text löschen will oder einzelne Wörter, dann hakt der Cursor.

    Kann mitunter auch einzelne Buchstaben nicht löschen, sondern muss das ganze Wort oder den Satz neu schreiben...

    so etwas hab ich auch öfter, das passiert mir dann aber überall, auch in anderen Foren.

    Meistens hilft es, den Laptop herunterfahren und neu starten.

  • so etwas hab ich auch öfter, das passiert mir dann aber überall, auch in anderen Foren.

    Meistens hilft es, den Laptop herunterfahren und neu starten.

    ist auch nicht immer so Kaulli, aber Danke.:)

    Schätze eher das liegt am PC der schon in die Jahre gekommen ist.

    Wie ich schon mal im anderen Forum geschrieben habe, wache ich jeden Morgen im Jahre 2049 auf und muss immer wieder die Zeit umstellen.

    Lässt sich leider nicht ändern.

    Neulich war es das Jahr 1749 und man staunr nicht schlecht, was man für Zeitsprünge macht, um manuell wieder auf 2019 zu kommen.

    Und das dauert dann,:rolleyes:

    LG

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    • aluhut-smilie
    • :verschw:
    • :hilfe:
    • :schaf:
    • :hexe:
    • :prost:
    • :Yoga:
    • :kochen:
    • :wein:
    • :Geschenk:
    • :christbaum:
    • :1Kerze:
    • :Geburtstag:
    The maximum number of attachments: 10
    Maximum File Size: 1 MB
    Allowed extensions: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip