Osterzeit - gefärbte Eier

  • Es wird nicht lange dauern und Ostern steht vor der Tür.

    Viele Menschen haben die Lust am Färben von Eiern kurz vor Ostern verloren oder haben keine Zeit dazu.

    Die Eier-Branche feiert zu Ostern seit Jahren einen regelrechten Boom in Sachen gekochter und gefärbter Eier, obwohl die Kennzeichnungspflicht für gefärbte Eier entfällt und die Herkunft der Eier nicht nachvollziehbar ist. Trotzdem werden im Supermarkt viele Millionen fertige Oster-Eier gekauft, weil sie so schön bunt sind?


    Ich färbe die Eier meiner Hühner oft gar nicht, sie sind auch so bunt:



    Habt ihr Ideen, wie man sie mit Pflanzen Färben könnte?

    Wenn mir jemand so ein gefärbtes Ei aus dem Supermarkt schenkt, schenke ich es schnell weiter, essen tue ich das übrigens nicht.


    Eigentlich sollte ich es gar nicht annehmen, aber ich will meiner Familie nicht immer so peinlich sein....:)

  • Viele Menschen haben die Lust am Färben von Eiern kurz vor Ostern verloren oder haben keine Zeit dazu.

    Die Eier-Branche feiert zu Ostern seit Jahren einen regelrechten Boom in Sachen gekochter und gefärbter Eier,

    Nicht nur zu Ostern, die werden das ganze Jahr lang durchweg gut gekauft, weil die Leute keine Lust haben, Eier selber zu kochen. Ostern werden natürlich deutlich mehr davon gekauft, aber ein Saisonartikel ist das nicht mehr.


    Pflanzlich färben könnte man mit Kurkuma, (roter) Zwiebelschale, Rotkohl, roter Bete.

  • die werden das ganze Jahr lang durchweg gut gekauft, weil die Leute keine Lust haben, Eier selber zu kochen

    Das wusste ich nicht, aber ich schaue nicht bei den Eiern, weil ich die selber habe.

    Pflanzlich färben könnte man mit Kurkuma, (roter) Zwiebelschale, Rotkohl, roter Bete.

    Kurcuma ist eine sehr gute Idee, das färbt ja auch die Finger supertoll, geht kaum runter, mal schauen, wie rot die anderen färben .... danke!

  • Maulbeeren!:D, Zwiebelschalen , Brennnessel (blassgrün) oder bemalen mit lustigen Gesichtern.

    Ich finde die einheitlich "schön bunten" in den Geschäften eher "grauslich schiach", da nehm ich lieber die normale Eierfarbe . Kinder wollen bunte Eier im Nest. Ich brauch sie nicht.

  • Die Menschen sind inzwischen echt zu faul ( oder zu blöd ? ) zu allem.

    Sie kaufen fertig gekochte Eier, auch bunt gefärbte.

    Sie kaufen fertig gekochte Gerichte. In Dosen, in Gläsern, in Aluschalen.

    Sie kaufen "Lebensmittel" zum Anrühren. Kartoffelpü, Suppen, Salatsoßen, usw.

    Sie kaufen gekochte Kartoffeln, gekochten Reis, fertig geformte Klöße.......

    Gibt es eigentlich schon fertig gekochten Kaffee zum Aufwärmen?

  • Ja gibt es! "to go" im Becher in warm...und als Caffe Latte im Becher zum Aufwärmen. Keine Ahnung wie das schmeckt.

    Bald "haben wir alle fertig":)


    https://www.faz.net/aktuell/sp…-habe-fertig-1512332.html

  • Gibt es eigentlich schon fertig gekochten Kaffee zum Aufwärmen?

    Klar, Kaffee im Plastebecher aus dem Kühlregal, Preis pro 200 ml Becher zwischen 50ct und 2€, der wird dann gleich kalt getrunken, gar nicht erst aufgewärmt, wird massig gekauft quer durch alle Altersklassen. Coffee to go gibt es nicht nur bei McD, den gibt es in jedem Kühlregal.


    Also ehrlich, es gibt Sachen zu kaufen, das bekommt der "Normalbürger", der hier liest gar nicht mit, weil er gar nicht danach guckt. Das letzte, was mich echt von den Socken gehauen hat, war bunte -also rot, blau, grün- Sprühsahne. Ich kann schon keinen Sinn in Sprühsahne sehen und dann auch noch bunte? Und das Zeug wird gekauft.


    Und wenn die bunten Eier mal alle sind, gibt es einen Aufstand der Rentner.


    edit: ich hatte die Antwort geschrieben, bevor ich die von Hildegard las und lass die jetzt auch so stehen.

  • Pulver zum Anrühren kenne ich natürlich. Das gibt es ja schon ewig.

    Aber daß es fertigen Kaffee in Plastikbechern im Kühlregal gibt, das haut mich aus den Pantinen.

    Und der wird dann kalt getrunken?

    Bäh!

    Das ist ja genauso schlimm wie lauwarmes Bier.

    Und dann noch solche Preise dafür bezahlen!

    Für 200 ml Wasser 2.- € macht für den Liter 10.- €. Clevere Geschäftsidee.


    Ich weiß ja, daß es in De zu Ostern fertig gefärbte gekochte Eier gibt.

    Das verwunderte mich damals schon ein wenig ( ist schon etwas über 15 Jahre her, seit ich das letzte Mal in De war ), aber die gibt es jetzt das ganze Jahr über?


    Inzwischen gibt es wohl fast alles "to go", oder?

    Die Menschen essen im Stehen und im Gehen. Gemeinsame Mahlzeiten mit der ganzen Familie scheinen völlig aus der Mode zu sein.

    Jeder ißt und trinkt, wo er gerade ist und nimmt sich noch nicht einmal mehr die Zeit, sich dazu hinzusetzen.