Journalist schämt sich

  • Ich schäme mich! Der Journalist Harald Wiesendanger schämt sich seines Berufsstandes:

    "Seit über 35 Jahren arbeite ich als Wissenschaftsjournalist, mit Schwerpunkt Medizin. Jederzeit konnte ich dazu stehen, womit ich meinen Lebensunterhalt verdiene. Falls jedoch das, was Massenmedien in der Corona-Krise nahezu geschlossen abliefern, noch als „Journalismus“ durchgeht, so will ich damit nichts, aber auch gar nichts mehr zu tun haben. Falls das, was sie sich als „Wissenschaft“ verkaufen lassen und unverdaut an ihre Zielgruppen weiterreichen, durchweg Wissenschaft ist, so räume ich schleunigst mein Arbeitsgebiet...."


    https://www.rubikon.news/artik…adanrSC1Um9Kkq2jD2tN_GNp0


    "Nachtrag vom 31. März: Ermutigt vom enormen Echo auf diesen Artikel, bot ich ihn vier Printmedien an, denen ich noch am ehesten zugetraut hätte, ihn zu übernehmen: Frankfurter Rundschau, taz, Der Spiegel, Die Zeit. Reaktionen? Null. Nicht einmal Absagen. Bloß Schweigen."

  • Apropos Journalisten. Im türk. Fernsehen in den Hauptnachrichten soll gestern ausführlich was über Bill Gates und die WHO gekommen sein, so in der Richtung, lauter Schurken dort. Schaut nicht gut aus für Billyboy mit der Spritze in der musl. Welt.

  • Abendschau speziell für Journalisten Corona 119

    Alles Ausser Mainstream Dr. Bodo Schiffmann

    Dieses Video richtet sich an alle Journalisten, ich möchte sie zum nachdenken bringen und möchte ihn klarmachen dass alles was sie schreiben mit ihrem Namen in die Geschichtsbücher eingehen wird. Sie müssen sich klar sein dass ihre Kinder und Enkel sie später einmal fragen werden warum sie das oder jenes geschrieben haben. Sie sollten sich überlegen, dass Menschen wie Professor Bhakdi oder Doktor Wodarg oder ich, kein Interesse daran haben berühmt zu werden, sondern wir wollen verhindern, dass unsere Kinder und Enkel in eine Welt groß werden in der es keine Freiheit mehr gibt und Grundrechte mit Füßen getreten werden. Bitte überlegen Sie sich bei jedem Wort das ich schreiben, dass sie Menschen damit beeinflussen. Sie bestimmen als schreiben da und journalistische Zunft, Darüber in welche Richtung sich nicht nur unser Land sondern möglicherweise die gesamte Welt verändert. Sie haben es in der Hand es zu ändern. Bitte schauen Sie in den Spiegel und überlegen Sie sich welche Folgen Starts konform Berichte für die Zukunft ihrer Kinder und Enkel haben werden.