The Great Reset

  • »Sie werden nicht tot umfallen, wenn die Nadel herausgezogen wird. Das würde auffallen!«


    Er beklagte „nachweislich falsche“ Propaganda der Regierungen als Reaktion auf COVID-19, einschließlich der „Lüge“ von gefährlichen Varianten, ebenso wie das Potential für totalitären Mißbrauch, welches die „Impfpässe“ ermöglichen. Dr. Yeadon äußerte sich sehr besorgt darüber, dass wir es tatsächlich mit einer „Verschwörung“ zu tun haben könnten, die zu weitaus schlimmeren Folgen führen könnte, als die verheerenden Kriege und Völkermorde des 20. Jahrhunderts.

    "Erst wenn der letzte Laden geschlossen, das letzte Buch geschreddert, der letzte Bargeldschein verbrannt wurde,

    werdet ihr feststellen, dass man Freiheit nicht digitalisieren kann." (Ken Jebsen)




  • Club of Rome schlug eine „globale Matrix“ der fabrizierten Zustimmung zur Bevölkerungsreduktion vor
    Um den Club of Rome und das World Economy Forum ranken sich eine Menge Mythen – vor allem sagt man ihnen nach, dass sie die Bevölkerung reduzieren wollen.

    Kürzlich aufgetauchte Dokumente aus der Privatsammlung des ehemaligen Diplomaten und Bilderberger-Teilnehmers George C. McGhee enthüllen, dass der Club of Rome das Ziel einer sogenannten „globalen Matrix“ (oder G-Matrix) verfolgt hat.

    Kritische Beobachter behaupten, dass die Erde längst von einer Handvoll schwerreicher Milliardäre übernommen wurde, die clever getarnt über sogenannte Nicht-Regierungs-Organisationen (NGOs) die Menschheit kontrollieren und beherrschen – Klima und Corona liefern dieser Theorie aktuell eine Steilvorlage.


    https://www.pravda-tv.com/2021…voelkerungsreduktion-vor/