SFTS- oder Huaiyangshan Banyangvirus

  • Der SFTS-Virus „severe fever with thrombocytopenia syndrome“ steht in den Startlöchern, Huaiyangshan Banyangvirus genannt.

    Sieben Menschen bisher gestorben, 67 sollen infiziert sein.
    Das Virus - SFTS macht Symptome wie Husten, Fieber, Muskelschmerzen, Müdigkeit und Kopfschmerzen und wird durch Zecken übertragen,

    eventuell auch von Mensch zu Mensch.


    https://www.globaltimes.cn/con…pGq3vPjWbcE_i5kXc_atLrxGI


    Mit der Panikmache machen sie sich langsam lächerlich - empfinde ich.

  • Borreliose: Was gibt es für Behandlungsformen | Dr. med. Rolf Dünnenberger | NaturMEDIZIN | QS24


    Schon der Ötzi war befallen!


    Der Gast ist nicht nur ein Experte in Master of Science Preventive Medicine, Manueller Medizin, Chinesischer Medizin, #Akupunkteur , #Sportmedizin , orthomolekulare Medizin und ‘ #Ernährungsexperte , sondern wohl einer der ganz wenigen vertrauenswürdigen Medizinern, die auch in Borreliose ein Experte ist. Warum. Weil er diese selbst erlebt, durchlebt und heute stabil halten kann. Seine Erfahrungen und die von über 1000 weiteren #Borrelien-Patienten haben ihm einen #Weitblick verschafft, die für viele Betroffene ein Segen darstellen. Es ist wichtig, dass diese Erfahrungen nun zu den Ärzten in Form von Weiterbildungen weiter getragen werden – aber auch Betroffene hören, auf was zu achten ist und wie man welche Therapieformen anwenden kann.


    In dieser Sendung Nummer 4 wird dargelegt, mit welchen Therapieformen man heutzutage arbeitet, um eine #Borreliose-Erkrankung Stufe 3 zu verbessern. Was gibt es für Möglichkeiten – und warum geht der Gast einen eher naturheilkundlichen Weg. Dr. Rolf Dünnenberger im Gespräch mit dem Moderator von QS24 – Alexander Glogg.


    Passend zum Thema.

    "Erst wenn der letzte Laden geschlossen, das letzte Buch geschreddert, der letzte Bargeldschein verbrannt wurde,

    werdet ihr feststellen, dass man Freiheit nicht digitalisieren kann." (Ken Jebsen)