Schöne irre Welt

  • Wenn das alles wirklich soweit kommt, gehen wir alle mit drauf und verrecken.

    Aber wer hat dann was davon, wenn der ganze Erdball verseucht ist?

    Vielleicht wollen sie noch viele mitnehmen, bevor es ihnen selber an den Kragen geht oder sie haben ein Mittel da dagegen.

  • Viele Menschen sind so böse, es wird kommen, wie in der Bibel geschrieben:


    Die Bibel sagt in 1. Johannes 2, 19 und 26: Sie (die Antichristen) sind von uns ausgegangen, aber sie waren nicht von uns. Denn wenn sie von uns gewesen wären, so wären sie ja bei uns geblieben; aber es sollte offenbar werden, daß sie nicht alle von uns sind. Dies habe ich euch geschrieben von denen, die euch verführen.


    Gemäß dem Worte Gottes, waren Antichristen Scheinchristen, welche sich vom Leib der wahren Gläubigen getrennt hatten. Sie waren Lügner, welche die Gottessohnschaft Jesu verleugneten. Die Bibel sagt in 1. Johannes 2, 22: Wer ist ein Lügner, wenn nicht der, der leugnet, daß Jesus der Christus ist? Das ist der Antichrist, der den Vater und den Sohn leugnet. 2. Johannes 1, 7: Denn viele Verführer sind in die Welt ausgegangen, die nicht bekennen, daß Jesus Christus in das Fleisch gekommen ist. Das ist der Verführer und der Antichrist.


    https://www.bibleinfo.com/de/topics/antichrist

  • Viele Menschen sind so böse, es wird kommen, wie in der Bibel geschrieben:

    Ichh habs ja so gar nicht mit der Bibel oder überhaupt mit Religion.

    Aber daß es von Natur aus böse Menschen gibt, das glaube ich nicht nur, das weiss ich.

    Sie nähren sich vom Leid und Elend der Anderen und es macht sie glücklich, wenn sie Menschen, Tiere und Natur zerstören können.

    Es kümmert sie nicht, was nach ihnen kommt.

    Wenn SIE in den Abgrund fallen, dann reissen sie alle anderen mit.

    Leider ist die Mehrheit der Menschen anscheinend ausserstande sich solche Bösartigkeit vorstellen zu können.

    Sie gehen von sich selber aus und sagen: Das kann nicht sein, was haben die denn davon wenn...........

    Nichts haben die davon.

    Sie tun es, weil sie es können.

  • https://ansage.org/prozess-geg…rige-die-selbstgerechten/


  • https://www.wochenblick.at/min…rnationalen-kinderhandel/


    Quote

    Wir kennen es zuhauf, dass heutzutage YouTube, Facebook und Co. es nicht so ernst mit der Redefreiheit handhaben und zensieren was nur so geht. Besonders kommt dies bei Corona-Maßnahmengegnern vor. Jedoch ist es schon ein starkes Stück ein Interview mit einer gewählten Ministerin, eines der fünf größten Länder auf diesem Planeten zu löschen. Warum hat BigTech so viel Angst vor der Wahrheit? Gehören sie auch zu dieser globalen Elite, die von dem schrecklichen Handel mit Kindern profitiert? Werden sie für ihrer Beihilfe zum Verschweigen der Wahrheit gut entlohnt? All diese Fragen stelle ich mir heute mehr denn je.


    Cui Bono?


  • https://www.wochenblick.at/3-g…fen-nicht-zu-ihren-babys/


    Quote

    Im Kantonsspital in Luzern sind neue Regeln eingeführt worden. In einigen Stationen gilt fortan eine Zertifikationspflicht. Wer also nicht geimpft, genesen oder getestet ist, bekommt keinen Zutritt. Dies betrifft auch Eltern, die ihre kranken Kinder besuchen wollen. Auch Frauen, die gerade entbunden haben, dürfen ohne Zertifikat nicht zu ihren Babys.


    Der Irrsinn kennt keine Grenzen mehr.

  • Staatstheater Cottbus

    Unerhört! Richard III. als Frau auf High Heels

    Premiere von „Richard 3“ in der Kammerbühne am Staatstheater Cottbus: Wie gut ist die Solo-Performance der Schauspielerin Malaya Stern Takeda (24)?

    Alois Irlmaier hatte recht!:S

  • Zertifikatpflicht, um sein Neugeborenes zu sehen

    Man kann es sich nicht vorstellen, aber es wird doch Tag um Tag gestörter:

    "Für Besucherinnen und Besucher des Kinderspitals und für Partner von gebärenden Frauen in der Frauenklinik der Luzerner Kantonsspitals (Luks) ist seit kurzem eine Zertifikatspflicht vorgesehen, wie die«Luzerner Zeitung» (Bezahlartikel) berichtet. Auch frischgebackene Mütter brauchen ein Zertifikat, wenn sie ihr neugeborenes Kind besuchen möchten. Davon seien auch Mütter betroffen, die erst kürzlich noch schwanger waren. Der Bund empfiehlt aber die Impfung [Anm.: Eine Bedingung, das Zerstifikat zu erhalten] für Schwangere erst seit Mitte September. Viele Schwangere hätten bisher auf eine Impfung wegen Unsicherheiten verzichtet."

    Tests sollen in der Schweiz übrigens selbst bezahlt werden. Das heißt, wer nicht geimpft ist (auch frischgebackene Eltern) müssen sich entweder impfen lassen oder dafür bezahlen, ihr Kind zu sehen.

    In was für einer Welt leben wir eigentlich? Wer lässt sich derart Abartiges einfallen?

    https://www.20min.ch/story/frischgeb...n-713293047600

  • Und weiter gehts mit dem Gender-Gaga:


    https://jungefreiheit.de/polit…ug-geschlechtsneutral-an/


    Quote

    Bereits 2019 kündigte der Spielzeughersteller Mattel an, eine „genderinklusive“ Puppe auf den Markt zu bringen. Die neue Puppe sollte frei von geschlechtlichen Zuschreibungen sein und mit männlicher und weiblicher Kleidung verkauft werden. Der Konzern sah in der Puppe eine Antwort auf die Bedürfnisse moderner Kinder.



    :hilfe::schaf:

  • Ich finde es halt unglaublich, daß so Viele auf diesen Zug aufspringen.

    Vor allem die Firmen.

    Die versprechen sich was davon, wenn sie bei diesem Mist mitmachen.

    Wahrscheinlich ein wohlwollendes Kopfstreicheln der Genderhohlbirnen.

    Normale Kinder erwarten so einen Schwachsinn sicherlich nicht.

    Das sind die Erwachsenen, die da rumspinnen.

    Und genau DIE kaufen ja die Spielsachen. Nicht die Kinder.

  • Keine Geschlechtsmerkmale bitte, aber viel Platz für Phantasie.

    Das geht heute nicht mehr.

    ALLES muss sexualisiert werden. Natürlich auch die Puppen.

    Denn schon den Kleinsten im Kindergarten MUSS per Bilderbuch klargemacht werden, daß Perverse normal und Normale pervers sind.

    Und Familien, die aus Mama, Papa und Kindern bestehen, sind einfach nur nazi.

    Das ist einfach nicht "divers" genug.

    Und natürlich muss alles multikulti sein, nur nicht landestypisch.

    Das geht ja gar nicht.