Vitamin D tanken

  • Sonnenstrahl ,

    wie war das Wasser am Altmühlsee? Meist hat er im Laufe des Sommers immer sehr viele Blaualgen, so dass man nicht mehr baden kann und das Wasser wird muffig.


    Wir wohnen in der Nähe, früher war ich oft mit den Kindern am Altmühlsee oder Brombachsee baden, doch mittlerweile tummeln sich so viele Touristen dort, dass es keinen Spaß mehr macht.

    Übrigens ist in Gunzenhausen, ist gleich in der Nähe, ein sehr attraktives Freibad, falls ihr mal Abwechslung braucht. :)

    Waldbad am Limes / Freizeitbäder / Stadtwerke Gunzenhausen GmbH - Stadtwerke und Bäder der Stadt Gunzenhausen (swg-gun.de)


    Uns gefällt es dort zumindest sehr gut, ist auch weitflächig, so dass sich die Leute gut verteilen und man ein ruhiges Plätzchen finden kann.


    Schönen Urlaub noch ,

    viele Grüße

    von Mara

  • Vielen Dank für den Tipp mit dem Schwimmbad.

    Im Wasser waren wir nicht, da am Strand die Leute wie die Sardinien in der Dose gehockt haben. Auch der Weg um den See war dermaßen überfüllt, dass es teils richtig gefährlich war mit Radlern und Fußgängern, auchKinder alleine laufen zu lassen:P....


    Am Rand, wo wir direkt am Wasser waren, war es schon etwas algig, aber für meinen Hund noch eine Erfrischung..."umarmen"


    Sind gestern Abend schon wieder Zuhause an-gekommen und wenn ich vorher gewusst hätte, dass da so megaviel los ist, wären wir wahrscheinlich woanders hin gefahren zum Spaziergang.


    War ein Tipp meiner Freundin, die in der Nähe von Treuchtlingen wohnt, weil das auf unserem Heimweg lag....

    In Gunzenhausen haben wir dann noch ein leckeres Eis gegessen.....


    Wenn wir wieder mal kommen, denke ich an das Freibad. Ich mags auch lieber weniger besucht. -Und nur ohne irgendeinen Maskenquatsch. Da verzichte ich lieber8o

  • Krass für Winter. Da würde ich schmelzen im Sommer. Wie hältst Du das aus?

    Heute angenehme 27°.

    Die Sonne hat nicht die Kraft wie im Sommer und man hält es sehr gut aus.

    Im Sommer haben wir ja oft an die 40°. Auch das lässt sich aushalten, wenn es nicht auch noch schwül ist.


    Heute kam Francisco und pflanzte mir die Bananen, die Zierbäume und die Kiribäume ein.


    Ich habe dann noch ein paar Pflanzen umgetopft und auf mein verbreitertes Mäuerle gestellt. Da haben dann noch einige Blumentöpfe mehr Platz :)

    Zwei der Lilien habe ich in Töpfe gepflanzt, die anderen beiden nach drraußen.

    Ein ummauertes Beet habe ich gejätet, da lege ich mir jetzt einen Kakteengarten an.

    Die beiden Hochbeete werde ich auch säubern und dannmit blühenden Pflanzen besetzen.

    Nächste Woche kommt einer, der die hohen Bäume ausastet. Alle morschen und toten Äste müssen weg. Wegen der Termiten.

    Nachher werden wir die neu gepflanzten Sachen nochmal richtig gut eingießen.

    Morgen will ich dann eine Steinumrandung um alle meine Bäume legen. Habe mir einen halben LKW Bruchsteine kommen lassen dafür. Dann wird das Mähen einfacher, weil sie die kleinen Bäumchen sehen.


    Die Brombeeren, Christusdorn und Kakteen kommen auch erst morgen rein. Dafür reichte meine Kraft nimmer.

    Konnte plötzlich nicht mehr auftreten.

    Bis morgen wird das dann wieder.

  • So.

    Eines der Hochbeete habe ich heute "gerodet" und dort die Brombeeren eingesetzt.

    Dann noch die gestern gesetzten Bäume mit Stützen versehen.

    Die Kakteen sind auch an ihrem Platz und mein Mann hat bei den schon länger gepflanzten Bäumchen eine Fläche drumherum vom Gras und Unkraut befreit.

    Am Montag werden wir Steinkreise darum herum legen und Humus aufschütten.

    Das zweite Hochbeet zu säubern schaffte ich nur zu einem Drittel. Dann war die Luft raus.

  • Wegen dem Lichtschutzfaktor von Ölen lege ich das hier mal ab, ich mag keine handelsüblichen Sonnenschutzmittel verwenden.

    danke fürs Teilen! hab solche Listen schon öfters gesehen. Bei mir ist es allerdings so, dass ich bei jeder irgendwie fettigen Creme von der Sonne häßliche Pustel bekomme. Ich krieg aber auch normalerweise nie Sonnenbrand. kann passieren, dass man Öl in der Sonne nicht verträgt!


    Kavurei : moy, da schmilzt mein Herz! Wir sind auch so Pflanzenretter, mein Mann hat uns schon öfter mit Pflanzen beglückt, die sonst im Müll der Baustelle gelandet wären. ..

  • InaMaka

    leider können viele seiner Pflanzen nicht gerettet werden, weil die Bäume einfach zu groß sind.

    2 wunderschöne Palmen und zwei schöne Mangobäume hätte ich sofort mitgenommen, aber leider können so große Pflanzen nicht mehr umgesetzt werden. Schade.

    Heute Nacht hatten wir Gewitter - und natürlich auch gleich wieder keinen Strom. Von 2.15 bis 11.30 Uhr. Der Generator ist einfach Gold wert - und es hat schöne geregnet. Da wurden die Pflanzen schön eingegossen.

    Jetzt müssen sie nur noch anwachsen und ich hoffe doch sehr, daß sie das tun.


    Ich arbeitete mal eine Zeitlang in einem Baumarkt mit Gartenabteilung.

    Mir blutete jedes Mal das Herz, wenn die Pflanzen in die Container kippten, die man mit simplem Gießen hätte retten können.

    Und sich welche davon raussuchen und mit heim nehmen war natürlich strengstens verboten.