Graphenoxid im Impfstoff?

  • https://www.epochtimes.de/poli…rmittlungen-a3654657.html

    Quote

    Nach Angaben des PEI gegenüber dem BT habe es bisher fünf Fälle von verstorbenen Jugendlichen gegeben. In keinem der fünf Verdachtsfälle auf Impfkomplikation mit tödlichem Ausgang in der Altersgruppe 12 bis 17 Jahre habe „die Bewertung einen möglichen oder wahrscheinlichen Zusammenhang mit der Impfung“ ergeben.


    Ein Leser schreibt hierzu:


    Quote

    Ich kann mich nicht mehr entscheiden, ob ich oder lachen oder weinen soll. Nicht nur das Vertuschen der Zusammenhänge ist erschreckend, der unsägliche menschenverachtende Zynismus à la "Du kannst mir gar nix", der dahintersteht und auch noch öffentlich kund getan wird, ist noch viel schockierender.

    Da könnte man doch auch gleich formulieren "Nein, der abgefeuerte Revolver ist nicht alleine verantwortlich für den Tod des Patienten, seine ungepanzerte Körperbedeckung und die Tatsache, dass er in der Schusslinie stand, waren auch daran beteiligt. Darum ist der Schütze nicht zur Verantwortung zu ziehen und darf weiter machen."

    So sehe ich das auch.

  • Dr. Andreas Noack soll verstorben sein. Das war der, dem die Polizei während eines Vortrags bei laufender Kamera die Tür eingetreten hatte.

    nachdem er das Video veröffentlicht hatte, soll er umgebracht worden sein, sehr mysteriös, das Video hat es in sich, ich hab es gesehen, als er noch lebte.


    https://odysee.com/@ArniesNews…3%BCber-GRAPHENHYDROXID:3

  • Elektromagnetische Felder, Graphenoxid und Herzrhythmusstörungen!!
    Wieso kippen soviel Athleten, und Sportler um?

    Als Supraleiter hat Graphenoxid eine Affinität zu elektrischen Aktivitäten, wie z. B. dem Herzen.

    Wenn das Nanomaterial in Myozyten eingeschleust wird, wird es gespeichert, es erzeugt Energie aus externen elektromagnetischen Feldern und erzeugt Veränderungen im Herzschlag, die Herzrhythmusstörungen verursachen.



    https://odysee.com/@FreieMedie…zrhythmusst%C3%B6rungen:8