Ende der Pandemie?

  • Nein!

    Kein Ende in Sicht.

    Anscheinend geht es jetzt erst richtig los.


    https://www.epochtimes.de/poli…hr-betreten-a3622530.html


    Quote

    Wegen einer starken Zunahme der Corona-Fälle hat Lettland am Montag einen dreimonatigen Gesundheitsnotstand ausgerufen. Nach den neuen Regeln dürfen öffentliche Gebäude nur noch mit Schutzmaske betreten werden, alle Angestellten des öffentlichen Dienstes müssen bis zum 15. November geimpft sein.

    Zuletzt wurden unter den 1,9 Millionen Einwohnern der Balten-Republik täglich mehr als eintausend Fälle registriert.

    Wer nicht geimpft ist, darf in Lettland künftig keinen Supermarkt mehr betreten. Nur Geschäfte des täglichen Bedarfs dürfen am Wochenende öffnen. Alle Letten sind aufgerufen, im Home Office zu arbeiten.

    So bekommt man die Leute an die Nadel.


    Jeder darf frei entscheiden, ob er verhungern möchte.

    DAS ist Demokratie!

  • Finanzminister Blümel gab in der gestrigen ZiB 2 im ORF das Ende der Pandemie bekannt.
    • Finanzminister Blümel zu Gast in der Zib2 im ORF
    • Die Pandemie ist vorbei
    • Budgeterhöhung im Bildungsbereich für Corona-Tests und Gehälter der Lehrer – nicht aber für Schüler
    • Die Ausnahme der Krise darf nicht zur budgetären Regel werden
    • Man kehrt zu einer normalen Budgetierung zurück, weil die Gesundheitskrise, die Pandemie und die Wirtschaftskrise vorbei sind.

    https://www.wochenblick.at/blu…-die-pandemie-vorbei-ist/


    Will man jetzt deshalb die türkisen entfernen?

  • Gerald Markel: Die Pandemie ist vorbei

    Plant Sebastian Kurz den Freedom Day ? Vor drei Tagen hielt ich es noch für einen Versprecher.
    Dann kam der neue Kanzler.
    Und jetzt bestätigen meine Quellen aus der ÖVP .
    Sebastian Kurz plant den großen Befreiungsschlag und will die Pandemie für beendet erklären und mit einem ÖSTERREICHISCHEN FREEDOM DAY die Strafverfahren für Wochen in den Hintergrund drücken. Aber der Reihe nach. Vor drei Tagen saß Finanzminister Blümel in der ZiB2 und wurde ziemlich in die Enge getrieben. Gefragt warum für Schulkinder keine Mittelerhöhung eingeplant wurden , obwohl die unter den Covidmaßnahmen sehr gelitten haben , antwortete der gestresste Finanzminister : Die Pandemie ist vorbei .
    Außerhalb der sozialen Medien fiel diese Aussage niemandem besonders auf , ich gestehe , auch Ich dachte an einen Versprecher im Stress .
    Und dann der Auftritt des neuen Kanzlers Schallenberg zwei Tage später. Und wieder derselbe Satz " die Pandemie ist vorbei " .
    Das ist jetzt kein Zufall mehr , das riecht gewaltig nach Neuem Wording und ich begann zu telefonieren. Und tatsächlich. Meine Quelle sitzt ziemlich weit oben in der Hierarchie der ÖVP und bestätigt mir - es gibt offenbar tatsächlich Pläne , die Öffentlichkeit zu überraschen und einen österreichischen Freedom Day noch rechtzeitig vor dem Weihnachtsgeschäft zu präsentieren .
    Gründe gäbe es genug .
    1. Die Grünen und deren CovidFanatiker Mückstein wären düpiert .
    2. Die roten Covidhysteriker Ludwig und Hacker, die alle Wiener weiterhin mit Ihrem absurden MaßnahmenIrrsinn quälen wollen , wären völlig blamiert und gezwungen zu einer Totalwende .
    3. Die Impfungen laufen aus , die 9 Monate Gültigkeit des Grünen Passes für Geimpfte laufen demnächst aus .
    Nur knapp 35 Prozent der Menschen sind bereit , sich tatsächlich drei Mal in einem Jahr stechen zu lassen. Und mitten im Winter das völlige Chaos bei den 3G Regeln , das kann sich die schwer angeschlagene ÖVP nicht mehr leisten , zumal dies auch und vor allem die Länder mitten in der Schisaison treffen würde .
    Also muss 3G rechtzeitig weg oder die Gültigkeit der Impfung auf mindestens ein Jahr verlängert werden .
    4. Die Menschen können das Wort Covid nicht mehr hören .

    Die täglich immer gleichen schwachsinnigen Hysteriebeiträge der Mainstream Medien , die Auftritte der mediengeilen MöchtegernExperten , die Millionen verbrannt für sinnlose Massentests - das alles regt die Leute nur mehr auf .
    Kein Mensch nimmt das noch ernst. 5 . Die Bevölkerung pfeift auf die Maßnahmen. Ich persönlich bin vor Wochen das letzte Mal auf 3G im Lokal angesprochen worden , Maske tragen nur mehr die Bessermenschen in den Innenstädten , in ganz Österreich will man von all dem Schwachsinn nichts mehr wissen .
    Covid ist gegessen .
    Und im Falle des Don Kurz und seiner Familie - Die Ankündigung eines österreichischen Freedom Days wäre ein medialer Befreiungsschlag , eine hochwillkommene Ablenkung von den strafrechtlichen Ermittlungen und eine Ersatztherapie für die MedienDirnen. Ich behaupte hier und jetzt daher : Sebastian Kurz und die ÖVP planen den Austrian Freedom Day. Die Pandemie ist vorbei.

  • Kann ich mir gut vorstellen, DE hinkt mal wieder meilenweit hinterher.

    "Erst wenn der letzte Laden geschlossen, das letzte Buch geschreddert, der letzte Bargeldschein verbrannt wurde,

    werdet ihr feststellen, dass man Freiheit nicht digitalisieren kann." (Ken Jebsen)




  • In Dänemark werden am Dienstag alle Corona-Maßnahmen aufgehoben.


    Dänemark hat sich trotz einer nach wie vor hohen Zahl an Neuinfektionen von praktisch allen Corona-Beschränkungen freigemacht. Seit Dienstag gelten im nördlichsten deutschen Nachbarland bis auf vereinzelte Einreiseregeln keine Einschränkungen mehr. Die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes gehört bis Weiteres ebenso der Vergangenheit an wie Nachweise über Impfungen, Genesungen und negative Tests. Großveranstaltungen sind ebenso erlaubt wie der Besuch von Bars und Diskotheken.


    https://www.br.de/nachrichten/…schraenkungen-auf,SwAtfG1

  • tri tra trallala


    ich provozier schon mal a weng

    und geh in den Supermarkt mit normal Lappen und das am Kinn

    wer dann Herzkasper kriegt is einwandfrei im Kasperltheather engagiert


    ich bin bei den freien Menschen engagiert

    weiss net wie weit das kompatibel is

  • die anderen können mich mal

    Mich auch, und zwar auch dann, wenn der Zirkus wieder einmal aus ist. Hab ein paar Taliban auf der Liste, wo ich nie wieder einen Fuß reinsetzen werd - aber auch solche, wo ich treue Kundin bleiben werde.

    Die meisten Lokale in der Umgebung sind leider bis auf ein paar Ausnahmen no - go, da koch ich lieber selber.

  • ich bin wieder einmal ernsthaft am Überlegen, ob ich nicht wieder, wie am Anfang und zwischendurch ganz ohne Maske einkaufen gehe, eh nur Lebensmittel, die anderen können mich mal.

    Ich geh überall hin ohne Maske. hab aber auch ein Attest, danke Dr. Eifler!! Fast immer reicht, wenn ich sage "ich bin befreit". Bei den Securitys im öffentlichen Verkehr und bei Polizisten auf Demonstrationen muss ich allerdings fast immer herzeigen. Aber im Supermarkt reicht das Sagen eigentlich

  • <span style="color:#000000;">IMPFPFLICHT IN ÖSTERREICH GESCHEITERT?.. FALSCH! </span>


    Der Tag der Freiheit (zu Ostern) ist eine Falle. Die größte Täuschung!

    Ziel der Regierung: 2022 Herbst - Impfzwang!

    Überall Kontrollen (ELGA, Arbeit, Verkehrsmittel, Einkaufen, Spazieren, Restaurants, Wohnung verlassen) wegen "EXTREM GEFÄHRLICHER VIRUS VARIANTE"

    Um das durchzusetzen & sie jetzt eines zu machen: Der Bevölkerung einen Freedom Day "befehlen". Zu Ostern wird dieser sein! Dann glauben alle, dass es das Gesetz nicht mehr braucht und es nur "in der Lade liegt". Der Widerstand wird aufhören (exakt wie #flammenwerferbasti es vorhersagte) und während das Dummvolk seine "Freiheit" (3G) feiert, bereitet sich die Regierung auf den Herbst vor FÜR DEN DIESES GESETZ "in der Lade" LIEGT!!!!!!

    DANN WIRD DAS GESETZ SCHARF GESTELLT UND UNGEIMPFTE GEJAGT!!!!!


    Sind die Österreicher wirklich so dumm???? Haben die nichts gelernt????? die wirklich, dass dieses Gesetz "nicht zur Anwendung kommt" oder dass es "keine Kontrollen und keine Haftstrafen" geben WIRD????? Der Herbst/Winter 2022 wird kommen und der Widerstand wird zwecklos... Sie haben Unrecht zu Recht gemacht! Der VfGh wird es nicht kippen! Siehe Bilder (Link unten) Jeder der jetzt "den Sommer genißt" wird im Winter mehr verfolgt als je zuvor!!!!

    NEIN ZU 2G - NEIN zu 3G - NEIN zu ALLEN FORMEN DES Impfpflichtgesetzes!!!
    NEIN zum GRÜNEN PASS!!!!
    KEINE KOMPROMISSE!!!


    Der "Virologe" Nowotny hat bei oe24 offiziell bekannt gegeben, dass der Sommer mit 3G ein "normaler" Sommer ist!!!


    Die wollen das auch FÜR IMMER!!!


    Schlafschafe schlafen aber der Widerstand ist auch schon wieder kurz vor dem Einschlafen!!!

    WEG MIT DIESEM IMPFZWANG und allem was dazu gehört!!!!!


    https://t.me/DasGlobaleErwachen/5407


    Ich sehe das auch so.

    Das bedeutet, wenn sie zu Ostern Maßnahmen lockern, dann sollen wir ab da gar keine mehr einhalten, keine Tests mehr, auch nicht bei Veranstaltungen, keine Masken, auch nicht im Supermarkt oder beim Friseur, alles boykottieren, sonst kommt im Herbst alles viel härter zurück.


    Ab jetzt brauchen wir im Widerstand wirklich die große Masse, die in der Mitte steht und wartet, dass das von selber vorbeigeht.

  • bereitet sich die Regierung auf den Herbst vor FÜR DEN DIESES GESETZ "in der Lade" LIEGT!!!!!!

    Welche Regierung? Die Karten werden bis Herbst wohl anders gemischt sein.

    Die Impfpflicht wird mMn demnächst im großen Rundordner landen, niemand hat Bock auf dieses bürokratische Monster, die Polizei will nicht kontrollieren, ELGA will auch nicht, die Bundesländer schon gar nicht (wobei die Impfpflicht eine Bedingung der Landeshäuptlinge im November war, als sie auch den Geimpften einen Lockdown aufs Auge drücken mussten).

    Ich sehe das gelassen, und mach mal auf Schlafschaf.

  • glaubst du, dass wir Neuwahlen haben?

    Ja, ich tippe auf Mitte Mai bis Mitte Juni. Die Schwarzen müssen jetzt die Flucht nach vorne antreten, ein paar Landeshäuptlinge schießen sich eh schon auf die Mücke ein, die größte Impfstraße im Austria Center in Wien ist leer, im Standard, der Hochburg der Impftaliban, kommt die Zensur nicht nach, ich schau mir an, wer das im Herbst aufwärmen will.


    Hab mich heute sehr zerkekst. Hab die Mutter einkaufen gefahren, meistens eh nur Supermarkt, aber heute wollte sie in ein für mich "verbotenes" Geschäft. Im Fernsehen haben sie gesagt, die Ungeimpften dürfen jetzt auch, ich sei da anscheinend nicht ganz am Stand. Hat auch keiner was gefragt, aber dann an der Kassa: bitte 2G Nachweis und Ausweis. Mutter schaut verdutzt, hält ihr Handy hin, hat aber keinen Ausweis mit. Die Maus an der Kassa sagt, tut leid, aber ohne Ausweis geht nicht.

    Meine Mutter schaut verdattert, wendet sich an die Wartenden hinter uns - spinnt die? Ein Mann löst sich aus der Schlange, wendet sich an die Kassierin: so, liebes Fräulein, jetzt passens gut auf. Sie lassen jetzt die Dame zahlen, weil sie unterstellen ihr ja, dass sie lügt. Was glauben sie, wer sie sind. Darauf sie: und was glauben sie, wie mir das alles am Arsch geht?

    Meine Mutter konnte dann doch normal zahlen, und hat bis nach Hause geschimpft wie ein Rohrspatz. :D:D:D

  • Ich war gestern beim Hofer und Lidl, ohne Maske, gehe inzwischen wieder hin, weil eh alle Lebensmittelfirmen Werbung machen für die Impfung. Es hat mich diesmal keiner blöd angemacht.


    Danach war ich noch kurz in einem Kleidergeschäft und bin mit 7 Stück Teilen zur Kasse, ich brauch echt bald wieder was zum Anziehen.

    Die Kassiererin sagte "zwei G" ?

    Ich hab geantwortet: "Ich bin genesen, ich zeige das aber nicht!"

    Sie: "Ich muss das fragen und in die Kassa tippen".

    Ich: "Sie müssen gar nichts, aber ok - dann kaufe ich halt nichts."

    Habe die Teile liegen gelassen und bin wieder gegangen.


    Ich bin manchmal schon richtig zornig, weil die Menschen so gehorsam sind.