Ende der Pandemie?

  • PARAGUAY HEBT ALLE GESUNDHEITSPOLIZEILICHEN BESCHRÄNKUNGEN AUF UND SCHLIESST SICH URUGUAY UND BRASILIEN ALS LÄNDER AN, DIE FREI VON MASSNAHMEN SIND.


    Fünf Länder in Lateinamerika sind jetzt frei von gesundheitspolizeilichen Beschränkungen:

    Brasilien, Mexiko, die Dominikanische Republik, Uruguay und jetzt auch Paraguay.


    https://bles.com/america/parag…es-libres-de-medidas.html

  • PARAGUAY HEBT ALLE GESUNDHEITSPOLIZEILICHEN BESCHRÄNKUNGEN AUF

    Aber die Sklavenmaske bleibt natürlich.

    Ich verstehe nicht, warum sich unser Land ausgerechnet am durchgeknallten Deutschland orientieren muss.

    Die beiden Länder sind absolut nicht miteinander vergleichbar.

    Aber da Py von De viele Euronen gestopft bekommt - um z.B. die Einreise ungeimpfter Deutscher zu verbieten - müssen sie natürlich auch was tun für ihr Geld.


    Die Menschen hier sind die Massnahmen so satt, daß sich seit gut einem Jahr eh kaum noch einer daran hält.

    In vielen kleinen Geschäften verlangt schon lange keiner mehr eine Maske.

    Im Freien haben wir selber noch nie eine getragen und die meisten Menschen, außer den Hauptstädtern, machen das seit über einem Jahr genauso.


    Auch hier gibt es Viele, die weit über das vorgegebene Ziel hinausschiessen.

    Aus eigener Machtbefugnis verlangten z.B. viele Direktoren zum neuen Schuljahr, daß die Kinder geimpft sein müssten, um am Unterricht teilnehmen zu dürfen.

    Da musste der Gesundheitsminister intervenieren und in den Medien verbreiten, daß es NICHT obgligatorisch sei, die Kinder zu impfen und daß SELBSTVERSTÄNDLICH ALLE KINDER in die Schule gehen dürfen.

    Als dann einige Direktoren immer noch nicht einlenken wollten, haben wohl einige Eltern ein "Gespräch" mit ihnen geführt.

    Seither ist Ruhe.

    Die Schule fing diese Woche Montag nach den Sommerferien wieder an.

  • Im Freien haben wir selber noch nie eine getragen und die meisten Menschen, außer den Hauptstädtern, machen das seit über einem Jahr genauso.

    in der Gegend die ich kenne hab ich noch nie im Freien maulkorb getragen

    im Gegensatz zu Italia wo ich mal gelebt hab bis vor Kurzem.... da war noch Maskenpflicht im Freien und beim Spazierengehen mit dem Hund durfteste dich nirgends hinsetzen im Wald oder so, könntest ja was verseuchen.........................................


    also ganz so deppert sind die in DE auch wieder nicht...... wie zum Teil woanders,

    also besser jammern über Italia hin und wieder und nicht nur über DE

    da durfeste nicht raus über 200 m vom Wohnhaus, auch wennde mit dem Hund raus musstest, also sprich knastpur

    und die Nachbarn ham das überwacht.................................................................


    in DE gibts durchaus einige Initiativen die gut und wirkungsvoll sind und sowas gabs nicht in meinem Wirkungskreis in Italia

    und in Ösiland..... die ham sich nicht so sehr beeindrucken lassen wie in Italia, aber schon gar nicht, sprich in Tirol, die hat das alles tierisch angefiecht letzten Winter und vielen gehts heut auch noch so, Bergbauern halt, die lassen sich so schnell nicht verarschen

    manche allerdings doch, das sind dann die mit den Suchtproblemen, aber die gesunden sch..... auf das alles weiterhin