Kriegstreiber & Co.

  • https://de.rt.com/internationa…enbauer-spricht-sich-fur/


    Die Krampf-Knarrenbauer mal wieder.


    Quote

    Die Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich im Interview mit Deutschlandfunk vor einem Treffen mit ihren NATO-Amtskollegen für einen noch härteren Kurs gegenüber Russland ausgesprochen. Sie erklärte:

    "Wir müssen Russland gegenüber sehr deutlich machen, dass wir am Ende (...) bereit sind, eben auch solche Mittel (wie Atomwaffen) einzusetzen, damit es vorher abschreckend wirkt, und niemand auf die Idee kommt, etwa (in den) Räumen über dem Baltikum oder im Schwarzmeer (...) NATO-Partner anzugreifen. Das ist der Kerngedanke der NATO."


    Über wieviele Atomwaffen verfügt Deutschland noch mal?

    ( außer denen, die die Amis dort startioniert haben )


    Das erinnert mich an den alten Witz:


    Ein Elefant tritt versehentlich in einen Ameisenhaufen.

    Alle Ameisen stürzen sich auf ihn.

    Der Elefant schüttelt sich und alle Ameisen, bis auf eine, die sich in seinem Nacken festklammern kann, fallen herunter.

    Die Ameisen am Boden rufen ihr zu: "Würg ihn, Else! Würg ihn!

  • https://www.epochtimes.de/poli…fe-einsetzt-a3629666.html


    Da blockiert die EU die Inbetriebnahme der Pipeline, nur um Russland als Vertragsbrecher darstellen zu können.

    Und das schafsmässige Wahlvolk wirds glauben, daß die pöhsen Russen daran schuld sind, daß die Energiepreise in den Himmel steigen und sie im Winter im Wollmantel im Wohnzimmer werden sitzen müssen.

  • https://de.rt.com/internationa…-zeigt-atompilz-ueber-mo/


    Quote

    Hintergrund des Sun-Berichts ist die Reaktivierung des 56. Artilleriekommandos Anfang dieser Woche. Die Artillerieeinheit wurde ursprünglich 1942 gegründet und war von 1963 bis 1991 im aktiven Dienst, wobei sie das nukleare Pershing-Raketensystem einsetzte. Neben der Sun berichteten auch weitere britische Zeitungen, dass die reaktivierte Einheit in Deutschland demnächst über Hyperschallraketen verfügen könnte, sobald die Technologie "vollständig entwickelt und einsatzbereit" ist. Das soll nach Angaben des Pentagons irgendwann im Jahr 2023 der Fall sein.



    Die Briten würde es freuen, wenn der Vergeltungsschlag endlich das verhasste Deutschland ausradieren würde.

  • Wird im Nebel der "Coronakrise" der Krieg mit Russland endlich in die Tat umgesetzt?


    https://www.anti-spiegel.ru/20…-der-ukrainischen-grenze/


    Quote

    Deutsche Medien überschlagen sich seit über einer Woche mit Meldungen, russische Truppen würden an der Grenze zur Ukraine aufmarschieren. Erstens ist das unwahr, wie die präsentierten Satellitenbilder beweisen, und zweitens wird der Aufmarsch von Nato-Truppen in der Ukraine verschwiegen.


    Die abgelenkten Völker werden es wohl erst bemerken, wenn die ersten Ziele im Atompilz verglühen.

  • Der Ton wird rauer.

    Die Kriegstreiber der Nato provozieren Russland bis aufs Blut.


    https://www.anti-spiegel.ru/20…taerstuetzpunkt-geworden/


    Quote

    In den meisten Fällen sind jedoch NATO-Soldaten beteiligt. Im Sommer in der Nähe von Lwow das Manöver „Drei Schwerter“ der Ukraine mit Polen. In der Nähe von Melitopol das Manöver Cossack Mace unter britischer Schirmherrschaft. Im September mit rumänischen Truppen das Manöver Riverian für Landungen vom Meer aus mit rumänischen Truppen. In der Region Lwow das Manöver Rapid Trident mit 2.500 Soldaten aus Europa. Im Oktober das Manöver Warrior Watcher. In den Gebieten Mykolaiv, Zhytomyr, Vinnytsia und Khmelnytskyi werden die Flugplätze auf die Einhaltung der NATO-Standards überprüft. Jährlich finden das Marinemanöver Sea Breeze und das landesweite Manöver Combined Endeavour statt.


  • Possible Ukraine War: Military Balance Shifts against Ukraine


    As usual a excellent analysis, I only miss the final nail in the coffin for the Ukrainian army, that was the encirclement at Debaltseva (beginning 2015). Also I like to point out that the Ukrainian airforce is practically non-existent. As you correctly pointed out in previous video's, the Ukrainian economy is in dire state and corruption is rampant also in the Ukrainian military as a whole. I like to point to France who signed for the Minsk agreement but nonetheless delivered 60 APILAS rocket launchers to Kiev. Now these are numbers that are unlikely to be game-changers but it clearly shows how unreliable the west really is. Anyway, yes both sides have seen improvement in their capabilities, however, the Donbass militia's now also have the advantage to be well dug in with elaborate defense- positions, should Ukraine choose to attack it will be a slaughterhouse, I personally doubt they will do this.

    "Erst wenn der letzte Laden geschlossen, das letzte Buch geschreddert, der letzte Bargeldschein verbrannt wurde,

    werdet ihr feststellen, dass man Freiheit nicht digitalisieren kann." (Ken Jebsen)




  • Ukraine Coup On Dec 1? President Zelensky Claims Putin Is Using Ukraine Billionaire As Russia Puppet


    As Russian troops build up sparks fear of invasion, Ukraine's President, Volodymyr Zelensky suspects coup. Zelensky alleged that Russian ‘representatives’ are planning to overthrow his govt next week. Ukraine’s intelligence have reportedly found an alleged audio of Ukrainian and Russian plotters discussing the plan. Zelensky said audio recordings suggested that Ukraine’s wealthiest businessman was being drawn into the plan.

    "Erst wenn der letzte Laden geschlossen, das letzte Buch geschreddert, der letzte Bargeldschein verbrannt wurde,

    werdet ihr feststellen, dass man Freiheit nicht digitalisieren kann." (Ken Jebsen)




  • Die ukrainischen Politiker spucken nur so große Töne, weil sie sich sicher sind, daß die Nato ihnen beistehen wird.

    Sie bemerken gar nicht, daß sie dazu benutzt werden, einen Krieg gegen Russland anzuzetteln, in dem die Ukraine nur das Schlachtfeld sein wird und nur verlieren kann.

    Genauso, wie die Deutschen nicht bemerken ( wollen ) daß die Amis sie nur als Basis für ihre Angriffswaffen gegen Russland benutzen.

    Und auch Deutschland kann und wird nur verlieren.

    Denn der erste Vergeltungsschlag wird nicht die USA treffen, sondern Deutschland.

    Wie schon mein Vater immer sagte:

    Mit den Dummen treibt man die Welt um.

  • Jetzt kommen die Briten zurück.


    https://de.rt.com/internationa…-praesenz-in-deutschland/


    Quote

    Die Stationierung näher am möglichen Kriegsschauplatz wiederum würde es ermöglichen, "Bedrohungen durch Staaten wie Russland und China abzuschrecken"



    Deutschland ist also als möglicher Kriegsschauplatz bestimmt worden.

    Und vor lauter Corona bekommen das die Deutschen gar nicht mit.


    Bald werden die Deutschen/Europäer ganz andere Sorgen haben als Fallzahlen, Tests und Lockdowns.

  • Nato in Alarmbereitschaft wegen russischer Truppen-Bewegungen in der Ukraine


    Die Außenminister der 30 Nato-Staaten treffen sich in Riga, um über Russlands Militärpräsenz an der Grenze zur Ukraine zu beraten. Das Thema ist brisant – genauso wie die Wahl des Tagungsorts.


    Die Nato geht wegen der russischen Truppenbewegungen unweit der Grenze zur Ukraine in den Krisenmodus. Es gebe sehr große Zustimmung zum Vorschlag von Generalsekretär Jens Stoltenberg, die Lage nicht nur zu beobachten, sondern auch Maßnahmen in Gang zu setzen, sagte der geschäftsführende Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) am Dienstag bei einem Nato-Treffen in der lettischen Hauptstadt Riga. Ziel sei, zu einem gemeinsamen Lagebild zu kommen und Reaktionsmöglichkeiten zu entwickeln - zum Beispiel Sanktionen.


    Die Zeichen stehen auf Sturm.





    "Erst wenn der letzte Laden geschlossen, das letzte Buch geschreddert, der letzte Bargeldschein verbrannt wurde,

    werdet ihr feststellen, dass man Freiheit nicht digitalisieren kann." (Ken Jebsen)




  • Im Schutze der Coronahysterie wird der Krieg gegen Russland vorangetrieben


    https://www.world-economy.eu/n…n-deutschland-aus-moskau/


    Quote

    In Zeiten von Corona – oder ist es die permanente Kriegspropaganda gegen Russland? –

    wurde die vor allem für Deutschland gefährliche Aufstellung der Moskau bedrohenden Raketensysteme kaum zur Kenntnis genommen.

    Wenige Tage nach der Neuaufstellung, am 15. November 2021, warnte der britische Premier Boris Johnson bei einem Bankett vor Würdenträgern der Londoner City Deutschland, Frankreich, Italien und andere europäische Regierungen:

    „Wir hoffen, dass unsere [europäischen] Freunde erkennen, dass sie bald vor der Wahl stehen, sich entweder immer mehr russische Kohlenwasserstoffe durch riesige neue Pipelines in die Venen zu spritzen oder sich für die Ukraine einzusetzen und die Sache des Friedens und der Stabilität zu unterstützen.“(7)

    Deutschland und Russland dürfen unter keinen Umständen zusammenarbeiten.


    Quote

    Die UN von 1945 wie auch der Völkerbund von 1919 sind aus dem strategischen Denken der Sieger entstanden. Im Gegensatz zum Westfälischen Frieden von 1648 fehlte nach beiden Weltkriegen der Wille zum Frieden und zur Versöhnung. So wundert es nicht, dass nach über hundert Jahren einerseits die nicht verheilten Wunden des Ersten Weltkriegs überall wieder aufbrechen und andererseits von den USA eine weltweite Geopolitik speziell in Europa verfolgt. Dieses Ziel hat der Gründer und Direktor der weltweit führenden privaten US-Denkfabrik auf dem Gebiet Geopolitik STARTFOR (Abk. Strategic Forecasting), George Friedman, am 3. Februar 2015 für alle Welt deutlich gemacht: "Das primäre Interesse der USA, wofür wir seit einem Jahrhundert die Kriege führen - Erster und Zweiter Weltkrieg und Kalter Krieg(8) - waren die Beziehungen zwischen Deutschland und Russland. Weil vereint sind sie die einzige Macht, die uns bedrohen kann, und unser Interesse war es immer, sicherzustellen, dass das nicht eintritt."(9)