mRNA-IMPFSTOFFE sind BIOWAFFEN

  • Aber was wäre dann die Ursache?

    Dass die geburtenschwachen Jahrgänge ins gebärfähige Alter kommen - die wenigsten Geburten gab es bei uns 2001 mit 75.000 Geburten, in DE sanken sie von über 1,3 Mio. in den 1960ern auf unter 800.000 Anfang der 1990er, und ab 2004 auf unter 700.000. Bei einer Geburtenrate um 1,4/pro Frau läßt sich mit Sicherheit voraussagen, dass es in Zukunft immer weniger werden, es gab einen uptick ab 2015 durch die Zuwanderer, der aber nun auch vorbei ist.

    Das ist aber in allen Industrieländern so, und wäre ganz ohne Corona auch nicht anders.

  • Eine Bekannte hat gerade einen Titel von der Bild geteilt, wonach es ein Gesetz geben soll, dass man einmal jährlich sein Geschlecht neu wählen kann.
    Vielleicht sollten sie da gleich mit beschließen, dass man dann auch die Art, wie man sich fortpflanzt, selbst bestimmen kann. Bei manchen halte ich es wirklich für sinnvoll, wenn die versuchen würden, Bierflaschen auszubrüten.

  • Eine Bekannte hat gerade einen Titel von der Bild geteilt, wonach es ein Gesetz geben soll, dass man einmal jährlich sein Geschlecht neu wählen kann.

    Da sollte man dann sein Alter auch frei wählen können - angeblich ist man ja so alt, wie man sich fühlt. Da könnten dann etliche nach der Schule gleich in die Rente.

  • Haiti hat seine Bürger nicht geimpft, die offizielle Impfrate liegt bei 1,4 %.

    Das Land hat eine der niedrigsten Covid-Todesraten der Welt

    The Gateway Pundit berichtet (8. Juli):

    Daten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zeigen, dass seit Beginn der Pandemie nur 837 Menschen in Haiti gestorben sind, bei einer Impfrate von 1,4 % der 11,6 Millionen Einwohner.

    "In Haiti wurden der WHO vom 3. Januar 2020 bis zum 7. Juli 2022, 17:03 Uhr MESZ, 31.703 bestätigte Fälle von COVID-19 mit 837 Todesfällen gemeldet. Bis zum 24. Juni 2022 wurden insgesamt 342.724 Impfstoffdosen verabreicht", heißt es in den Angaben der WHO.

    Bis zum 24. Juni waren nur 1,4 % der Bevölkerung vollständig geimpft. Nach Angaben von Worldometers lebten am Donnerstag, den 7. Juli 2022, 11.681.526 Menschen in Haiti.


    https://t.me/CheckMateNews/40757

  • Nach dem Booster werden sie Palliativpatienten – eine Pflegefachassistentin packt aus


    Report 24: Was sind denn die auffälligsten gesundheitlichen Beschwerden, die die Leute jetzt nach den Boosterimpfungen haben? Was beobachtest du da?

    Manuela: Neurologische Ausfälle und Störungen und extreme Demenzschübe. Und ganz wichtig: Die haben auch alle Einlagerungen. Mir kommt vor, dass die alle irgendwie vom Herz her schwächer sind. Die Wassereinlagerungen sind schon sehr auffällig. Und das hat halt auch immer mit dem Herzen zu tun. Und man sieht Einblutungen. Die Infekte sind gestiegen. Auch, wenn es oft nur so Kleinigkeiten sind… Dass zum Beispiel alle wieder einmal eine Bindehautentzündung haben. Das ist momentan ein Wahnsinn. Und die Krebsgeschehnisse sind ein Wahnsinn. Das ist wirklich arg und wird auch im Haus so besprochen – dass die onkologischen Fälle viel mehr geworden sind.


    https://report24.news/nach-dem…achassistentin-packt-aus/

  • Chefarzt mahnt Gesundheitsamt: Krankenstand bei geimpftem Personal fünfmal höher

    Seit Beginn der Impfkampagne ist der Krankenstand unter geimpften (“gespikten”) Mitarbeitern in der Abteilung etwa fünfmal höher sei als bei jenen, die die Impfung abgelehnt haben.

    Dass die Covid-Schüsse bereits initial mit hohen Zahlen von Krankmeldungen einhergingen, hat bereits eine Studie nachgewiesen.


    https://report24.news/chefarzt…personal-fuenfmal-hoeher/

  • Die britische Regierung bestätigt, dass bei vollständig geimpften jungen Erwachsenen die Wahrscheinlichkeit, dass sie sterben, um 92 % höher ist als bei nicht geimpften jungen Erwachsenen

    Es lässt sich nicht mehr leugnen, dass die Covid-19-Impfstoffe tödlich sind…


    https://expose-news.com/2022/0…adults-higher-risk-death/