Selbst gemahlenes Bio-Mehl schmeckt bitter

  • Ihr Lieben,


    nachdem beim Backen die letzten Male das BIO-Mehl immer bitter geschmeckt hat, bin ich umgestiegen auf eine Handmühle und habe gestern den Bio-Weizen von Hand gemahlen, den Kipferl Teig geknetet und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

    Das gemahlene Mehl hat gestern noch nicht bitter geschmeckt. Zutaten sind nur: Mehl, Butter, gemahlene Mandeln, Zucker (die gemahlenen Mandeln haben gestern auch nicht bitter geschmeckt).

    Leider haben die Kipferl nach dem Backen heute wieder bitter geschmeckt - ich bin am Boden zerstört.;(


    Weiß jemand von Euch, was das sein kann?

  • Vollkornmehl wird manchmal bitter, wenn es zu alt ist.
    Ich mahle schon einige Jahre frisch, bitteres Mehl hatte ich noch nicht.
    Könnte es mir nur so erklären, dass das Mehl beim mahlen zu warm wurde und der Keim -der ist entfernt bei gekauftem VK-Mehl- durch die zu hohe Temperatur verdorben/verbrannt/ranzig wurde. Ranziges Mehl schmeckt bitter. Frisch gemahlenes Mehl wird oft schnell ranzig. Aber innerhalb eines Tages normalerweise nicht.
    Was hast Du für eine Mühle?

  • ...ich hab die Mia Mola von Kornkraft und für die 250 g Weizenmehl habe ich schon einige Zeit gebraucht, sie zu mahlen.

    Die Mahlsteine hab ich mal probeweise angefasst, die waren nur minimal wärmer als meine Hand.

    Ich bin wirklich sehr geknickt. Die Kipferl waren zum Verschenken gedacht und ich bilde mir ein, eines der besten Rezepte zu haben.

  • Das glaube ich Dir sofort, dass Du geknickt bist.
    Ich weiß, was handmahlen für Arbeit ist, ich habe lange nur für mein Frühstück die Flocken selber mit einem Handflocker frisch gemacht.

    Ich würde jetzt einfach mal kleine Mengen verschiedene Getreide mahlen, über Nacht stehen lassen und dann kosten, vll mit Wasser angerührt als Brei.

    Die Temperatur ist wirklich der einzige Grund, den ich mir denken könnte. Die Keime im Getreide sind wirklich eine heikle Sache. Geschroteter, geflockter oder gemahlener Hafer wird z.B. schon nach einem halben Tag ungenießbar bitter.

    Hast Du mal den Hersteller oder Händler angeschrieben?

  • Hast Du mal den Hersteller oder Händler angeschrieben?


    ...wegen der Mühle, oder wegen dem Weizen? Vielleicht hab ich zu schnell gekurbelt?:/



    Die Mühle war sauber? keine Käfer drin versteckt?


    ...nee, extra vorher noch mal mit Reis durchgeputzt.


    Ich werde es noch mal mit Dinkelkörnern probieren, bzw. den Weizen langsamer durchlassen, vielleicht will es mir dann gelingen.:hexe: