Gaspreise explodieren

  • https://finanzmarktwelt.de/gas…staende-schwinden-220830/


    Quote

    Gaspreis: Rechnungen explodieren, Lieferungen eingestellt, Lagerbestände schwinden


    Der Gaspreis verteuert sich gegenüber dem Vorjahr im dreistelligen Prozentbereich. Energiehändler- und Versorger kündigen massenhaft Verträge. Die Speicher nähern sich kritischen Niveaus und die kalte Jahreszeit hat gerade erst begonnen. Scheitert die Energie-Wende bereits in diesem Winter?

    ....

    Zum anderen sind die Gasspeicher bereits zum Winteranfang unterdurchschnittlich gefüllt. Europas größter Erdgasspeicher im niedersächsischen Rehden weist aktuell einen Füllstand von nur noch gut 5 Prozent auf. Vor sechs Wochen waren es noch ca. 10 Prozent. Im Vorjahr lag der Füllstand um diese Zeit bei 81 Prozent.


    https://www.derstandard.de/sto…-kurz-ueber-marke-von-600

    Quote

    Stanislaw Mitrachowitsch, Experte des Kreml-nahen Fonds für nationale Energiesicherheit, begründete den Lieferverzicht mit fehlenden Bestellungen aus Europa. Da es keine langfristigen Verträge mehr gebe, müssten Käufer das Gas zu den hohen Spot-Preisen erwerben, und viele würden das nicht wollen.

    ....

    Aufgrund der niedrigen Füllstände der unterirdischen Gasspeicher ist unklar, ob Europa über den Winter kommt. Wird der Winter kalt, wird es mit der Versorgungslage kritisch.



    Naja, da ziehen wir uns halt ein bisserl wärmer an, oder? Kuscheln im Lockdown mit Teelicht - Heizung, wennst geschlumpft bist, kannst dir ruhig die Zehen abfrieren.

    Komplett "Vogel zeigen""Vogel zeigen""Vogel zeigen"alle.

    Werde zwischen den Feiertagen nochmal Holz einkaufen, weiß zwar nicht wohin damit im Moment, aber das wird sich finden.

  • https://finanzmarktwelt.de/gas…-dramatische-lage-221081/

    Quote

    Die Lage ist dramatisch. Markus Fugmann hat es heute in seinem Videoausblick erläutert. Die mediale Öffentlichkeit scheint den Ernst der Lage nicht so wirklich zu erkennen. Der Anstieg im Gaspreis ist wirklich schockierend! Der große Schock für private wie gewerbliche Verbraucher wird wohl erst noch kommen, weil Preise am Terminmarkt sich ja erst verzögert auf die Endkunden auswirken. Wer auf die Preise am Terminmarkt sieht, erkennt dieses Problem jetzt bereits. Viele Energieanbieter in Großbritannien und auch in Deutschland sind bereits pleite gegangen – weil sie kurzfristig Gas einkaufen, aber ihren Kunden langfristige Preise zugesichert hatten. Der europäische Großhandelspreis für Gas am Terminmarkt stieg gestern auf 180,26 Euro (aktuell 175,45 Euro) – das sind „mal eben“ 80 Prozent Zuwachs in 13 Tagen!


  • https://finanzmarktwelt.de/gas…staende-schwinden-220830/


    https://www.derstandard.de/sto…-kurz-ueber-marke-von-600

    Komplett "Vogel zeigen""Vogel zeigen""Vogel zeigen"alle.

    Werde zwischen den Feiertagen nochmal Holz einkaufen, weiß zwar nicht wohin damit im Moment, aber das wird sich finden.

    ach weisst, hab lang auf 30 qm gelebt und ne Menge Ausrüstung gehabt.....

    Freunde sagten ich hätt an Bauernhof auf 30 qm 8)

    über den Türen a solides breites Brett hilft einiges in Sachen Stauraum

    falls du sonst nix anderes mehr frei hast

    das geht auch in ner depperten kleinen Mietwohnung


    und hab versucht online Treibstoffkanister zu kaufen, is gar net so einfach heutzutage, vieles nicht lieferbar oder nur abholbar im Baumarkt, haha