Politiker und andere Kuriositäten

  • Ich beginne mal mit der neuen Top-Außenministerin Deutschlands, die es nicht schafft, auch nur einen 3-Worte-Satz fehlerfrei vom Blatt abzulesen.


    https://ansage.org/annalena-la…nd-die-babuschkas-tanzen/


    Quote

    Du bist eine Schande für intelligente, vernünftige Frauen. Und das Allerschlimmste: Wir müssen solche Frauen wie Dich und ihre Schulungen, damit sie überhaupt salonfähig sind, mit unseren Steuern bezahlen!



    Hörenswert auch dieses Video:


  • https://reitschuster.de/post/n…um-umsturz-in-london-auf/


    Quote

    „Das Vereinigte Königreich braucht einen Befreiungsschlag und einen Neuanfang. Da Johnson freiwillig nicht gehen wird, muss die konservative Fraktion ihn endlich stürzen. Und zwar besser heute als morgen.“


    Da hoffe ich doch, daß die Briten dem Befehl der ÖR Deutschlands sofort nachkommen.

    So langsam wirds immer bizarrer.

  • https://ansage.org/die-luegen-der-impfluencer/


    Quote

    So gelang es erst dieser Tage dem emeritierten Finanzprofessor Stefan Homburg, einen der zahlreichen „Impfluencer” zu enttarnen, die vornehmlich auf Twitter ihr Unwesen treiben: Jene behaupten von sich, Chirurgen, Notärzte, Intensivmediziner oder sonstiges zu sein, verwenden aber weder Klarnamen, noch machen sie andere konkrete Angaben, mit denen man sie identifizieren könnte: Den Fake-Aktivisten „Narkosedoc“.

    Dieser gehört zu den bekanntesten Vertretern seiner Art und behauptet von sich, auf einer „Corona-Intensivstation in Nordrhein-Westfalen” zu arbeiten. Seit etlichen Monaten berichtet er in hochdramatischem Stil, immer hart an der Grenze zum Kitsch, über die lebensgefährlichen Folgen des Virus und seinen angeblichen Krankenhausalltag an vorderster Corona-Front. Daneben betreibt er – welch Wunder – massive Impfpropaganda und verunglimpft ausnahmslos jeden, der den Schilderungen Skepsis entgegenbringt. Mit seiner Fürchtemacherei als vermeintlich „professioneller“ Insider konnte „Narkosedoc” über 56.000 Follower generieren. Homburg fand nun durch eine Sicherheitslücke heraus, dass es sich bei dem angeblichen Arzt in Wahrheit um ein weibliches PR-Team handelt, das für das Portal „Doccheck arbeitet – der nach eigenen Angaben „größten Community für medizinische Fachberufe in Europa.” Hinter „Doccheck“ wiederum steckt die Agentur des Arztes und Zahnarztes Frank Antwerpes, zu deren Finanziers pikanterweise unter anderem der Impfstoffhersteller Pfizer gehört.

    Der brave Impfjunkie wird seine Twitterhelden niemals aufgeben.

    Die sorgen schließlich dafür, daß der Paniklevel nicht sinkt.

  • Still und leise hat die EU eine neue Behörde geschaffen: HERA


    https://www.bundeskanzleramt.g…dheitlichen-notlagen.html

    Schnell mal 30 Mrd. rübergeschoben, da kommt Freude auf


    Mücke ist offenbar grad in Frankreich bei einem Treffen

    https://www.ots.at/presseausse…ministerrat-in-frankreich

    Quote

    Vor Ort ist zudem der höchste Vertreter der WHO, Tedros Adhanom Ghebreyesus. Neben den Erfahrungen der vergangenen zwei Jahre Pandemiebekämpfung, standen gestern bei dem Treffen in Lyon und heute in Grenoble vor allem die EU Gesundheitsbehörde HERA und der gemeinsame One-Health-Ansatz im Mittelpunkt der Gespräche.


    Der große Kuchen will verteilt werden.


    Quote

    Für mich ist klar, dass es künftig ein Umdenken braucht. Wir dürfen diese Themen nicht mehr getrennt voneinander betrachten. Wir müssen sie als eine große Krise sehen, verstehen und gemeinsam bekämpfen. Nur durch einen gemeinsamen Ansatz können wir auch in den kommenden Jahren eine gute Zukunftspolitik für unser Europa gestalten“, appelliert Mückstein im Rahmen der Ratsgespräche.


    Das hört man sicher gern. Irgendwo wird da hoffentlich ein warmes Platzerl reserviert sein, wenn er hier den Abgang macht.

    Seine Bemühungen um die Impfpflicht ist sicher eine Empfehlung für höhere Weihen in der neuen Behörde. Da sitzt er dann vielleicht neben Karli dem Schröcklichen, haha :Popcorn:

  • https://www.anti-spiegel.ru/20…-blamiert-sich-in-moskau/


    Quote

    Anders bei der britischen Außenministerin Liz Truss. Die hat sich gerade erst mit einer Rede blamiert, in der sie mongolische Invasion Russlands im Mittelalter zu zwei Invasionen in der Ukraine gemacht hat und auch ansonsten ist von ihr noch nichts Intelligentes gekommen. Nun hat sie sich in Moskau richtig blamiert, als sie der Meinung war, die russischen Gebiete Rostow und Woronesch würden zur Ukraine gehören.


    Ich habe den Eindruck, die Eliten im Hintergrund züchten solche hirnlosen "Politiker".


    Quote

    Als Truss über den Abzug unserer Streitkräfte von der Grenze sprach und Lawrow kategorisch erklärte, dass sich die russischen Truppen frei auf dem russischen Staatsgebiet bewegen könnten geschah es.

    „Danach wandte er sich selbst mit dieser Frage an seine britische Kollegin: Sie erkennen doch die Souveränität Russlands über die Regionen Rostow und Woronesch an, oder?“

    Nach einer kurzen Pause erklärte die britische Außenministerin Liz Truss, dass ihr Land die Souveränität Russlands über diese Regionen niemals anerkennen werde. Deborah Bonnert, die britische Botschafterin in Russland, musste sich einmischen und erklärte Truss behutsam, dass es sich tatsächlich um russische Regionen handelt.

    Schlimmer geht tatsächlich immer.

  • Beatrix von Storch (AfD) nennt grünes Tessa Ganserer (GRÜNE) einen Mann und bezeichnet ihn/sie als Markus

    Quote


    Wenn der Kollege Markus Ganserer Rock, Lippenstift, Hackenschuhe trägt, dann ist das völlig in Ordnung. Es ist aber seine Privatsache. Biologisch und juristisch ist und bleibt er ein Mann. Und wenn er als solcher über die grüne Frauenquote in den Bundestag einzieht und hier als Frau geführt wird, ist das schlicht rechtswidrig.“

    Ganserer sei "als Frau verkleidet", so Storch, und mutmaßte: "Hätte sich Robert Habeck im richtigen Moment als Roberta bezeichnet, dann wäre Roberta vermutlich jetzt Bundeskanzlerin."


    Der ganze Bundestag ist empört; riesiger Aufruhr


    https://de.euronews.com/2022/02/17/s...gender-debatte

    https://rp-online.de/politik/deutsch...e_aid-66363653


    Ganserer: Die Quotenfrau | EMMA


    Ganserer hat mit seiner Frau Ines Eichmüller (auch bei den Grünen) 2 Söhne.


    Die armen Kinder !!!

  • Die armen Kinder !!!

    :thumbup::thumbup::thumbup:Ich kann über dieses Irrenhaus, welches früher mal Deutschland hieß, nur noch den Kopf schütteln.
    Gestern las ich, dass gefordert wird, dass Kinder ihre Eltern nicht mehr als Mama und Papa bezeichnen sollen, sondern als Erwachsene. zumindest in der Öffentlichkeit, weil sich sonst Kinder, die nicht Mama und Papa haben, diskriminiert fühlen könnten. Kindern ist es meistens egal, was andere Kinder für Eltern haben oder nicht. Und wenn ein Elternteil vermißt wird, warum auch immer, dann ändern dämliche Bezeichnungen genau gar nichts.

  • Dieser Ganserer hat clever kombiniert, daß er als Mann bei den Grünen keine Chance auf einen Spitzenplatz haben wird.

    Also springt er auf den "Genderzug" auf und bezeichnet sich als Frau.

    Als Transe schafft er es dann locker flockig auf einen gut dotierten Poltikerposten.

    Und die doofen Frauen finden das spitze und klatschen ihm auch noch Beifall.

    Die werden schon bald bemerken, was sie sich mit den Transen "eingekauft" haben.

    Der Frauensport wird bald von Männern, die sich als Frauen definieren, dominiert werden.

    Und die Vergewaltigungen auf Frauentoiletten und in Frauenumkleiden werden zunehmen.

    Aber Hauptsache, das Geschlecht ist nur ein gesellschaftliches Konstrukt und kann frei gewählt werden.


    Oh Herr lass Hirn regnen!

    Oder große Steine.

    Hauptsache, du triffst!

  • https://www.achgut.com/artikel…zum_krieg#comment_entries


    Ich verzichte auf ein Zitat, der Artikel ist kurz.

    Aber ich zitiere hier mal die Leserkommentare, die mir am besten gefallen:


    Quote

    Mal ne ganz doofe Frage. Dürfen deutsche Soldaten ohne FFP2 - Maske überhaupt kämpfen? Darf ein ungeimpfter Soldat mit einem geimpften Soldaten im selben Panzer sitzen? Müssen russische Soldaten nach Überschreiten der deutschen Grenze nicht 10 Tage in Quarantäne? Die dürfen doch dann 10 Tage lang nicht kämpfen. Gibt es eine Frauenquote bei der Luftwaffe? Gibt es eine Luftwaffe? Können schwangere Frauen in schwangerengerechten Panzern an die Front? Bis zu welchem Monat der Schwangerschaft? Dürfen transgender Frauen mit Penis oder transgender Männer mit Vagina nicht-transgender russische Soldaten beschiessen? Gibt es bereits E- Panzer? Wo werden diese geladen? Sind Panzer klimatechnisch überhaupt noch betreibbar? Gibt es CO2-neutrale Munition für die Artillerie? Können Flugabwehrraketen CO2-neutral betrieben werden? Können diese wiederverwendet werden? Sollten wir uns nicht direkt ergeben und noch mal von vorne anfangen?


    Bei diesem Kommentar habe ich mich vor lauter Lachen verschluckt.

    Die Sanktionen gegen Russland werden immer brutaler:


    Quote

    Jetzt wird es ernstlich unschön: Die Europäische Rundfunkunion (EBU) hat am Freitag bekannt gegeben, dass sie Russland wegen seines Einmarsches in der Ukraine vom diesjährigen Eurovision Song Contest ausgeschlossen hat.
    „Die Entscheidung spiegelt die Sorge wider, dass angesichts der beispiellosen Krise in der Ukraine die Aufnahme eines russischen Beitrags in den diesjährigen Contest den Wettbewerb in Misskredit bringen würde“, heißt es in der Erklärung. - Ob die Ukraine teilnehmen wird, ist noch offen.



    Solidarität at its best:


    Quote

    Aber es gibt auch Leute, die statt zu reden der Ukraine mit den Taten helfen. Unser Wiener Bürgermeister hat nach Kiew drei LKW voll beladen mi FFP2 Masken geschickt. Ist das nicht toll?