CERN - Europäischen Kernforschungszentrum

  • Zehn Jahre „Gottesteilchen“

    Fast 50 Jahre haben Physiker und Physikerinnen nach dem Beweis für das Higgs-Boson gesucht.

    Vor zehn Jahren, am 4. Juli 2012, war es so weit: Am Europäischen Kernforschungszentrum (CERN) in Genf wurde die Entdeckung des „Gottesteilchens“ verkündet. Der Teilchenbeschleuniger (LHC), mit dem die Sensation gelang, sucht demnächst weiter nach neuen Erkenntnissen in der Welt der Teilchenphysik.


    LHC Teilchenbeschleuniger startet am 05.07.2022 auf Hochtouren

    Heute ist es soweit, der LHC Teilchenbeschleuniger am Europäischen Kernforschungszentrum (CERN) in Genf erhöht die bisherige Leistung auf Hochtouren
    Genau ab diesem Zeitpunkt können wir verschiedene Energien wahrnehmen - Die Protonen werden in entgegengesetzter Richtung eingeschossen
    Für die aufkommenden Ereignisse werden die benötigten Energien erzeugt - Das Spektakel nimmt nun seinen Lauf

    Wenn die nötige Kollisionsenergie um den 5. Juli herum erreicht ist, werden in dem gigantischen unterirdischen Ring wieder Protonen in entgegengesetzter Richtung eingeschossen und mit nahezu Lichtgeschwindigkeit aufeinander gejagt.


    https://science.orf.at/stories/3213890/


    Was versuchen die heute? Man beachte: 666 im Logo - CERN


  • Eine Meinung dazu, aus dem Englischen übersetzt:


    TRINKEN SIE DIESES WOCHENENDE AM 4. JULI KEINEN ALKOHOL.


    Ich weiß, es klingt verrückt, aber ich denke, das ist wichtig zu wissen.


    Cern feiert vom 3. bis 5. Juli sein 10-jähriges Jubiläum und wird seinen Hydron-Collider zum ersten Mal einschalten, seit er seine Upgrades erhalten hat.

    Zum Abschluss der Feierlichkeiten werden sie die Maschine am 5. Juli um 16 Uhr MESZ auf die höchste Stufe stellen, was sie noch nie zuvor getan haben. Auch sie wissen nicht, was passieren wird. Viele Leute glauben, dass dies entweder ein Portal öffnen oder uns dazu bringen wird, die Dimensionen zu verschieben.


    Schauen Sie sich die Eröffnungsfeier 2016 für den Gotthardtunnel an. Es schreit nach satanischem Ritual, aus welchem Grund? Warum wird in der Bibel so viel Wert auf eine Tunnelöffnung für ein wissenschaftliches Experiment gelegt?

    Warum ist ihr Logo 666?


    Nicht nur das, sie haben diesen Start praktischerweise um die Zeit herum geplant, zu der die Planeten kürzlich in Ausrichtung sind? "Gott ließ die Planeten wie eine Leiter ausrichten" Wenn Sie sich die Jakobsleiter in der Bibel ansehen, öffnet sich ein Portal zum Himmel und Engel kommen herunter.


    Bedenken Sie auch, dass ihr erster Start im Jahr 2012 war, dem Jahr, in dem die Welt untergehen sollte, dem Jahr, in dem wir das Gottesteilchen gefunden haben.

    Sogar der verstorbene Stephen Hawking, einer der brillantesten Menschen unserer Zeit, warnte vor dem Potenzial, das Cern hatte, und hier sind wir.

    Die meisten wissen buchstäblich nichts über das Universum und das Zusammenschlagen von Teilchen, die Wiederherstellung des natürlichen Universums, wird Konsequenzen haben.


    ETWAS wird passieren, ob wir es sehen oder nicht.


    Egal welchen Glauben Sie haben oder ob Sie Bibel lesen, aber sie sollten wissen, dass Alkohol ihre Vibration senkt, was bedeutet, dass Sie möglicherweise nicht in der richtigen Schwingung sind, wenn wir in eine andere Dimension wechseln….


    Alkohol = Körperfresser


    Das Wort Alkohol stammt von dem arabischen Ausdruck „al-kuhl", welches „Körper essender Geist" bedeutet. Das deutsche Wort „Ghul" findet seinen Ursprung somit dort. Ein Ghul ist im arabischen Raum ein böser Dämon der menschliche Körper isst. Nach Auffassung des Gesundheitsexperten Jasan Christoff, entzieht Alkohol mit jedem Schluck die reine Essenz der Seele, während er gleichzeitig den Körper anfällig für andere, niedrig schwingende Wesenheiten macht. (Deshalb spricht man bei manchen alkoholischen Getränken auch von ''Geist'').


    So erleiden Menschen, die sehr große Mengen an Alkohol konsumieren, einen Filmriss. Sie erinnern sich nicht, was in der Zeit der Trunkenheit geschah, da sie zu diesem Zeitpunkt nicht mehr in ihrem Körper waren. Dies geschieht, wenn die gute Seele (mit der wir hierher geschickt wurden) den Körper verlässt, da sie den Zustand während der Alkoholisierung nicht ertragen kann. Die gute Seele verlässt den Körper, bleibt jedoch über ein Band mit ihm verbunden. Gleichzeitig übernimmt eine dunkle Wesenheit den Körper für eine Freudenfahrt um die Häuser, meistens in einer genusssüchtigen, hedonistischen und unlogischen Art und Weise. Unsere Körper sind die Fahrzeuge für diese Geister. Entfernt sich ein Geist, kann der nächste das Fahrzeug übernehmen. Wenn also jemand einen Filmriss nach exzessivem Alkoholkonsum hat oder sich auf andere vielfältige Weise verschmutzt, wird sein Körper häufig von einer anderen Wesenheit besetzt.