Umweltfreundlichen Energiegewinnung

  • Grüne Lüge aufgeflogen:

    Windräder verbrauchen massenhaft Öl


    Eine Turbine ist am Samstag gegen Mittag beim 475-MW-Projekt Nysäter in Nordschweden abgestürzt, heißt es in einer Erklärung auf der Website des Projekts. Niemand wurde verletzt, aber es gab ein Ölleck aus dem Getriebe der betroffenen Turbine und der gesamte Windpark wurde geschlossen. Die Öffentlichkeit wurde aufgefordert, sich fernzuhalten.

    Je nach Größe benötigt ein Windturbinengetriebe nämlich eine Ölmenge zwischen 200 (53 Gallonen) und 800 Litern (211 Gallonen) pro Jahr, wie ein von MDPI veröffentlichter Fachartikel bestätigt.

    Die grüne Lüge der alternativen Energie ist damit aufgeflogen. Selbst Windräder verbrauchen sogenannte fossile Energieträger wie Öl.


    https://t.me/aurastube/9352

  • Ja, die haben sich vor Jahren total verrannt, die Grünen, und können nun aus "Imagegründen" nicht zurück.

    D.h., WENN sie es täten, den Irrtum einzugestehen, würden vermutlich viele einfache Leute "den Hut ziehen" vor soviel Ehrlichkeit, ist aber nicht zu erwarten, der Platz am sicheren Freßnapf in der Politik ist zu verlockendX(