Posts by Norwiga

    Maskenpflicht: Gift im Gesicht


    Alles in allem tragen wir einen Chemiecocktail vor Nase und Mund, der nie auf seine Giftigkeit und niemals auf etwaige Langzeitwirkungen untersucht wurde


    weiterlesen unter dem Link + Leserkommentare

    Wird einer der Gründe sein warum jetzt jeder Haushalt in Mecklenburg das Karnevalsuntensil frei Haus bekommt. Ob die allerdings damit rechnen daß der Briefkasten der Staatskanzlei sich damit füllt? :D

    Eingesperrte Menschen (soll ja tatsächlich einige geben die das mit sich machen lassen von wegen Ausgangssperre und 15 km Radius und solche Faxen), Grenzen dicht, Flugverkehr eingeschränkt usw. - was versuchen sie da schon wieder vor uns geheim zu halten?


    Ich werde wieder mehr die Autobahn nutzen, vielleicht zeigt sich ja was.

    hö? ich meine, ich hatte nie einen Personalausweis Wie sieht der aus? (hab schon gegoogelt - nein, sowas hatte ich nie. wofür braucht man das?)

    Aber manche behaupten ja, wir werden schon mit der Geburtsurkunde "versklavt". Da müsste man sich dann lebend melden oder so....

    Ich benutze sowieso einen anderen Namen als den, den ich in der Geburtsurkunde trage - meinen Vornamen hab ich geändert, als ich 3 war und benutze den offiziellen nur wenn´s sein muss und den Nachnamen hab ich beim heiraten geändert - wer oder was bin ich jetzt??

    Wo wohnst Du denn? Zumindest in der brd besteht die Pflicht sich auszuweisen, mit was ist dehnbar. Könnte also auch mit der Chipkarte der Krankenkasse gehen, vorausgesetzt man hat den Chip nicht zerstört. 8)


    Das mit der Lebenserklärung wollten wir tun, hat sich allerdings als überaus kompliziert herausgestellt und uns wurde auch davon abgeraten im Moment. Also bleibt es erstmal wie es ist.


    So aus einer Laune heraus kann man den Namen nicht ändern lassen, zumindest nicht in der brd, da wäre das warum interessant.

    Ein kurzweiliges Problem gab es da schon, die Gemeinde wollte das Ding nicht zurückhaben. Also kam er per Post, allerdings auch mehrmals.

    Diese Voraussagen, egal ob nun von Q oder Irlmaier oder Nostradamus oder sonstwem, halten die Menschen klein. Man sitzt da und wartet daß irgendwas passiert. Sobald Ereignis X präsent ist, arbeiten im Hintergrund die Mächte, je nach dem, dagegen oder dafür und es kann eben nicht so geschehen. Sobald sich ein winzig kleines Detail ändert, gibt es eben auch ein anderes Ergebnis.


    Das ist nur meine Meinung.


    Auch was Kriege angeht. Ohne Friedensvertrag ist man folgerichtig immer noch im Krieg. Kriege werden heutzutage anders geführt wie noch vor 100 Jahren.

    Bevor Europas Wirtschaft nicht vernichtet ist, werden dieses Politverbrecher nicht aufhören.

    Danach werden sie sich klammheimlich in ihre vorbeteiteten Luxusquartiere verdrücken und die Bürger stehen vor dem Nichts.

    Sollte nicht mehr lange dauern. Alles läuft nach Plan, nur nicht nach Plan des Deep States.

    Die Herdentiere sind schon interessante Individien.


    Gehst mit Schal nur übern Mund gezogen los, fallen sie verbal über Dich her. Gehst dagegen ohne alles, so wie es sein soll, los ignorieren sie Dich fast schon.

    Norwiga

    dann biste obdachlos gemeldet? Oder welche Tricks gibts heut noch um der Bürokratie zu entkommen?

    Es hat sich nichts weiter geändert, nur daß ich den Personalausweis zurückgegeben habe. Ich habe einen Reisepaß und fertig.


    Der Sinn dahinter, daß ich eben keine Person sein möchte. Personen sind Personen und keine Menschen und haben von daher auch keine Menschenrechte.

    höh? oh, lustig. Ich bin rechtshändig und das linke Knie hat geschmerzt. Gibt es da Zusammenhänge? Wobei .... ich hatte links einen Bandscheibenvorfall mit Vorfußlähmung, die inzwischen wieder weg ist. Ich dachte eher, es liegt vielleicht daran.(bin auch da nicht operiert worden).

    *Krankheit* ist immer ein Hinweis.


    Hast Du irgendwelche Ängste vor Veränderungen? Wo bist Du nicht flexibel?

    Genau genommen hält sich Biden genau an das was er in seinem Wahl-ver-sprechen gesagt hat. Zumindest ist das im deutschen sehr eindeutig.


    Sie lügen ja nun nicht immer.

    Es wird immer jemanden geben der sich Dinge traut wo andere nicht mal dran denken würden und das ist auch gut so.


    Das Umdenken hat begonnen und es werden immer mehr und bei vielen ist der Punkt an dem man zurück in die Schafherde kann, längst überschritten wo es kein zurück mehr gibt.

    Ob die Impffanatiker sich spätestens dann mal fragen wozu sie sich eigentlich vergiften ähm impfen lassen?