Posts by Kavurei

    Sie hat sich trotz der Erkrankung die 2. Impfung geben lassen,

    wenn man früher zum Arzt kam, und wollte sich - wogegen auch immer - impfen lassen, bekam man die Spritze nicht, wenn man auch nur ganz leicht erkältet war oder irgendwas anderes hatte.

    Das erzählten wir jedenfalls Kameraden, die sich regelmäßig gegen Grippe oder andere Sachen impfen liessen.

    Heute wird die Spritze reingehauen, selbst wenn die Leute schon fast tot sind.

    Unglaublich!

    Das große Problem ist, daß die Menschen zwar ständig über Freiheit reden, aber nicht wirklich Freiheit haben wollen.

    Die Menschen wollen vor allen Dingen SICHERHEIT!

    Und wenn ihnen die versprochen wird, verzichten sie auch freiwillig auf Freiheit und Rechte.


    Freiheit stirbt mit Sicherheit.

    Da können die Gerichte entscheiden, was sie wollen.

    Was gelöscht wird, bestimmen die Linksrotgrünen.

    Die brechen sowieso sämtliche Gesetze, wenn es ihnen in den Kram passt.

    Da gehen ihnen solche Urteile ganz gepflegt am Allerwertesten vorbei.

    Da hat der kleine Bürger keine Chance,

    Die Staatsanwälte in Deutschland sind weisungsgebunden.

    Ihr oberster Chef ist der Justizminister.

    Und der bestimmt, welche Klagen angenommen werden, und welche nicht.

    Es gab seit 2015 tausende von Klagen gegen Merkel.

    Nicht EINE davon wurde angenommen.

    Noch Fragen?

    Aber wenn Kinder geimpft werden? die haben doch nicht sooo "gesündigt" -?

    Darauf hat Jahwe noch nie Rücksicht genommen.

    Schuldig oder unschuldig war ihm egal.

    In Sodom und Gomorrha gab es sicherlich auch viele Kinder. Die kamen auch alle um.

    Ebenso wenn es darum ging, ganze Völker zum Nutzen des "Erwählten Volkes" auszurotten.

    Männer, Frauen, Kinder, egal.

    Aber auch seine eigenen Gläubigen verschont(e) er nicht.

    Auch da "dürfen" noch die Nachfahren für die "Sünden der Väter" büssen.


    Quote

    2.Mose 34:7 welcher Tausenden Gnade bewahrt und Missetat, Übertretung und Sünde vergibt, aber keineswegs ungestraft läßt, sondern heimsucht der Väter Missetat an den Kindern und Kindeskindern bis in das dritte und vierte Glied!

    Und so ein Wesen beten Millionen Menschen an.

    Das konnte ich schon als Kind nicht verstehen und habe das auch dem Pfarrer gesagt.

    Der fand das gar nicht gut.

    Und dann noch hinzukommt, daß die Menschen nicht gewarnt und/oder evakuiert wurden, bevor die Abflüsse dann doch geöffnet wurden.


    Staatliche Hilfe kommt keine, nur von privat. Und die wird auch noch massiv behindert.


    https://de.rt.com/inland/12091…-enttauscht-von-behorden/


    Quote


    Leserkommentar von Spahnalkanal


    WOFÜR BRAUCHT MAN UNFÄHIGES, STAATLICHES KRISENMANAGEMENT?„Wir Einsatzkräfte wollen alle so schnell wie möglich den Menschen helfen, bis zur totalen Erschöpfung geben wir alles, aber uns läuft die Zeit weg. Teilweise stehen wir stundenlang in Bereitstellungsräumen und werden nicht angefordert.Dann heißt es, Ortschaften seien bereits abgesucht, aber das stimmt gar nicht. Dann kommen wir dahin und die Angehörigen graben selbst nach möglichen Opfern, weil keiner kommt. Und heute haben wir in so einem angeblich bereits abgesuchten Bereich noch zwei lebende Verschüttete gefunden."https://www.bild.de/bild-plus/…nversionToLogin.bild.html


    Millionen werden der Pharma und anderen Milliardären hinterhergeworfen, für die Opfer wird nichts getan.


    Quote

    Spahnalkanal


    Die Opfer der Flutkatastrophe müssen sich mal wieder selbst helfen, dennAngela Merkel macht das Scheckbuch lieber auf für: +
    TUI👇👇👇https://www.tagesschau.de/wirt…-milliardenhilfe-101.html Syrien👇👇👇https://www.dw.com/de/deutschl…nhilfe-zusagen/a-57043156 Hapag Lloyd👇👇👇https://amp2.handelsblatt.com/…-hapag-lloyd/3268688.html "Antifa" und Islamisten 👇👇👇https://www.welt.de/politik/de…d-Antifa-profitieren.htmlMehr sehen



    Quote


    Vogelspinne


    Es wird Zeit, das die geschädigten Anwohner mal die Polizisten aus deren Fahrzeuge ziehen und verprügeln, damit die Vernunft annehmen!
    Die Polizei steht am Rande der Katastrophengebiete und lässt niemanden zum Helfen durch. Helfer werden mit samt ihren Großgerät weggeschickt, während die verzweifelten Geschädigten teils mit Hand auf- und wegräumen müssen!


    Warum lassen die sich wegschicken?

    Einfach die Polizeiwagen wegschieben und gut ists.


    Die vielgeschmähten Bauern packen an.


    https://www.focus.de/panorama/…gebieten_id_13505436.html


    Da helfen alle zusammen.

    Und weiter gehts in punkto Abartigkeit:


    https://philosophia-perennis.c…ons-parcours-fuer-kinder/


    Quote

    „Menschen, die menstruieren, stinken“

    So lautet das Thema einer Station des Parcours. „Menschen“ wohlgemerkt, nicht „Frauen“. Denn es gilt, den Kindern schon früh die Lüge ins Hirn zu brennen, dass auch Männer menstruieren. Schließich herrscht in Deutschland nicht einfach nur Gleichberechtigung und Gleichstellung, sondern Gleichheit. Außerdem wäre das Reden von „stinkenden Frauen“ gewiss frauenfeindlich und hätte Linkstwitter zu einem Bashing der Aktion bewogen, statt sie – wie jetzt – zu loben.

    Ich bin dann mal kurz weg.

    Ich muss "kotzen"

    Noch ein Edelstein der Abartigkeiten:


    https://de.rt.com/europa/12064…mann-affen-dildo-kostuem/


    Quote

    Eine Londoner Bibliothek hat sich für eine Veranstaltung entschuldigt, bei der ein Schauspieler in einem regenbogenfarbenen Affenkostüm mit nacktem Hintern und künstlichem Penis auftrat. Dieser sollte die Kinder zum Lesen ermutigen, wie die britische Nachrichtenseite Evening Standard berichtet.


    WAS soll man dazu noch sagen?


    *Hier fehlt der "Kopf- gegen-die-Mauer-schlagen-Smiley*

    https://de.rt.com/nordamerika/…ada-andert-schullehrplan/


    Quote

    Kanada führt ein neues Mathematikprogramm in Schulen ein. Die Behörden gehen davon aus, dass die klassische Haltung gegenüber den Naturwissenschaften die Normalisierung von Rassismus umfasst. Dunkelhäutige und LGBT-Schüler seien mit systemischen Barrieren konfrontiert.


    Bemerken die eigentlich, daß sie damit im Grunde den Schwarzen und den "Wasauchimmersieseinmöchten" unterstellen, daß sie völlig unterbelichtet sind?

    Quote

    Dr. Kulvinder Kaur Gill, eine Kinderärztin im kanadischen Ontario, erklärte, die Provinz sei damit zur "Clown-Hauptstadt der Welt" geworden, indem die Regierungspolitik die Mathematik als "rassistisch" und zu einer Quelle "weißer Vorherrschaft" deklariert habe


    Dem ist nichts hinzuzufügen.

    Wie man über Jahrzehnte hinweg die Deutschen durch Psychoterror und Gehirnwäsche dazu gebracht hat, sich selber zu hassen und alle Fremden zu lieben.


    https://conservo.wordpress.com…s-gedachtnis-eines-volks/


    Quote

    Ungezählt die Erlebnisse, bei denen ich Zeugin wurde, wie Araber, Türken, Afrikaner, aber auch Polinnen, Tschechinnen usw. einander beim Kaffee trinken oder auch bei privaten Treffen bis ins kleinste Detail Tipps darüber gaben, wie man das meiste Geld, die meisten Urlaubstage, die meisten Fortbildungen, Wohnungen und Schrebergärten aus Deutschen herauspressen kann.


    wäre menschlich eigentlich normal, weil wir ja " Rudeltiere" sind.....

    genau deshalb funktioniert ja der Gruppenzwang so gut.

    Und bei wirklich Vielen geht es ab einem bestimmten Punkt nicht mehr anders.

    Wer nicht wirklich frei und unabhängig ist - und wer ist das schon? - kann eben nicht tun oder lassen, was er oder sie will.

    Wer arbeiten muss um Geld zu verdienen - wie der Trödelmarktkumpel - muss das tun, was "die Mehrheit" will.

    NOCH geht es ohne Impfung.

    Wie lang noch?

    Wirklich frei ist nur, wer nichts zu verlieren hat.

    Die Meisten lassen sich impfen, weil sie keine Alternative mehr dazu sehen.

    Es gibt zwar noch keine Pflicht, aber der Druck von allen Seiten nimmt immer mehr zu.

    Je mehr Menschen geimpft sind, um so höher wird der soziale Druck.

    Nicht jeder ist so priviligiert, daß er nicht mehr arbeiten muß.

    Nicht jeder hat eine Familie, die zu ihm oder ihr hält.

    Eine Freundin meiner Schwester - in Deutschland - hat sich impfen lassen, weil ihre Töchter ihr angedroht haben, sie dürfe sonst ihre Enkel nicht mehr sehen.

    Eine andere ließ sich impfen, damit sie bei der Arbeit nicht mehr schief angeschaut wird.

    Deren Ehemann holte sich die Spritze ab, weil seine Kollegen - inzwischen alle geimpft - nicht mehr mit ihm zusammenarbeiten wollten.

    Der Gründe gibt es viele. Und für viele Menschen gibt es wirklich keinen Ausweg mehr dazu.

    Viele tun es, weil sie ihr altes Leben zurück haben wollen. Was ich verständlich finde.

    Daß sie es niemals wieder zurückbekommen werden, können sie sich einfach nicht vorstellen.


    Wir werden uns nicht impfen lassen, egal was kommt. Aber ich verstehe trotzdem die Motive derer, die es tun.

    Mit den Folgen ihrer Entscheidung werden sie selber leben müssen.

    Wir aber auch.

    Pippi Langstrumpf

    Struwwelpeter

    .

    .

    .

    .

    jetzt "Der Herr der Ringe"

    Bald werden sie die Häuser durchsuchen, um "irgendwasphobe" Bücher zu finden und zu verbrennen.

    Die Originalausgaben werden verboten werden.


    https://www.tichyseinblick.de/…olkien-society-wird-woke/


    Dazu dieser Leserkommentar:


    Quote

    Ulrich


    Als 1453 die Türken sich anschickten, Konstantinopel zu erobern, fand gleichzeitig in der Stadt eine Diskussion kirchlicher Gelehrter statt. Thema war wohl, ob Engel männlich oder weiblich sind. Die Diskussionsrunde konnte sich sicher kurz darauf persönlich davon überzeugen.

    Ich brauche eine neue Haarbürste.

    Meine Nackenhaare lassen sich nicht mehr glattkämmen................

    Der Irrsinn läuft zur Hochform auf.


    https://jungefreiheit.de/polit…d-menstruierende-maenner/


    Quote

    „Menstruierende Männer und menstruierende nicht-binäre Personen sind auf öffentlichen Männertoiletten bei der Entsorgung von Hygieneprodukten eingeschränkt, da anders als bei Frauentoiletten keine Entsorgungsmöglichkeit für diese innerhalb der Toilettenkabinen vorhanden ist.

    Egal wie niedrig man die Meßlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag komme einer und marschiert aufrecht darunter hindurch.