Posts by Lysi

    Man kann auf Facebook seinen Namen nicht schreiben, auch seine Seite Naturalnews.com nicht nennen, das ist doch krank oder nicht?

    Das wundert dich aber nicht wirklich, oder? Was die für eine Haltung inzwischen eingenommen haben, ist ja kein Geheimnis, ich habe bei keinem der Datenkraken einen Account.

    Ich würde aber auch kein Pfarrblatt abonnieren, und mich dann beschweren, dass ich dort keine Nacktfotos veröffentlichen darf.

    Ich kenne die Seiten auch seit ca. 10 Jahren, habe sogar eine zeitlang auf infowars kommentiert, aber mittlerweile sind mir diese Leute langweilig geworden. Permanentes maximales aufganseln der Leute, und eingetroffen ist kaum was (was war das für ein Gedöns um die Fema - Lager & Plastik - Coffins) Und der unvermeidliche Benjamin Fulford, und wie sie alle heißen.

    Permanent "Feuer" schreien, und dann ist nichts, nutzt sich halt auch irgendwann ab.

    Nachdem ich noch ein paar Flockis gefunden habe, hab ich mir heute einen gebraten, die dunkle Farbe vergeht komplett und sie werden goldgelb, ich hab sie ein wenig knusprig werden lassen. Schmeckt phantastisch. Habs aber erstmal bei einer kleinen Portion belassen, mal schaun, obs Baucherl irgendwie murrt, oder eh nicht.

    Mike Adams

    Er meint, dass in den nächsten drei Monaten bei den Geimpften infektionsverstärkende Antikörper wirksam werden

    https://de.wikipedia.org/wiki/…%A4rkende_Antik%C3%B6rper

    (Robert Kennedy hat mal erzählt, dass aus diesem Grund diese Art von "Impfung" nie über den Tierversuch hinausgekommen war, alle Frettchen seien bei diesen Versuchen gestorben)


    Ansonst: Er erwartet Chaos auf allen Ebenen, US Städte würden zu Kriegs- und Todeszonen, Plünderungen, US Dollar bricht zusammen, chinesische UN Soldaten marschieren ein, usw.

    Und im Landesklinikum Hochegg mussten angeblich alle Mitarbeiter/innen strengste Verschwiegenheits-erklärungen unterschreiben ” Wofür ? ” die Mitarbeiter dürfen keine Informationen rausgeben , wieviele Geimpfte im Spital liegen ”

    Waas ? ” Ja , angeblich kommen derzeit immer mehr Geimpfte ins Spital ”

    Hochegg ist eine Lungenheil- und Reha - Anstalt, dort kommen die Leute allgemein nach einem Spitalsaufenthalt hin.

    Ich bin da letzte Woche vorbeigefahren, und es hat mich vor Lachen geschüttelt, weil zwei Männer dort am Parkplatz standen mit Maske auf, bei Sonnenschein, in einem Luftkurort. Mein Vater war nach zwei Schlaganfällen mehrfach dort, er ist dort vorbildlich versorgt worden, ist fast Hotel -artig mit Panoramablick auf die Umgebgung, drum kenn ich das dort ein wenig.

    Akutfälle kommen da aber nicht hin, dafür sind die gar nicht ausgerüstet.

    Ich wohne im Süden Niederösterreichs und habe noch nichts aussergewöhnliches vernommen, werd mich aber umhören.


    Wegen der Kurz - "Sommergrippe" brodelt die Gerüchteküche aber erheblich, im Winter war die Grippe ausgestorben und im Sommer taucht sie plötzlich auf?


    Nachtrag

    Was ich aus erster Hand weiß aus der Region, vor zwei Wochen gab es in Baden eine Welle von Blasenentzündungen, die Lebensgefährtin meines Bruders hatte es auch erwischt, und es gab keine Chance für einen Termin beim Arzt - Wartezeit zwei Wochen bis ein Monat. Sie hat sich trotz der Erkrankung die 2. Impfung geben lassen, und konnte danach das Bett für vier Tage nicht verlassen, hatte alle Zustände und war eine Woche krank, hat sich anschließend 2 Wochen Urlaub genommen.

    Aber, jeder wie er meint, ich sag da gar nix mehr.


    Heute kam in den Nachrichten, dass viele ihre Kinder von der Schule abmelden, man rechnet mit rund 6.000 bis September.

    Was ich noch immer nicht verstehe, Bhakdi sagt auch, dass die Zellen dann das Spike Protein prodzieren.

    Damit müssten doch die verimpften Proteine die Eigenschaft von Viren haben, Zellen umprogrammieren zu können.

    Hat er das schon mal wo erklärt?

    der schaut mir giftig aus, wenn er sich blau verfärbt.

    Bläuen tun viele, Maronenröhrlinge, so ziemlich alle Raufüße, wie Rotkappe, Birkenpilz und etc.

    Das dürfte schon ein Flocki sein, "Satan" ist er jedenfalls keiner, und alle anderen kann man essen.

    Bei einigen soll man keinen Alk dazu trinken, aber das gilt eh für Schopftintlinge auch.

    Bei uns hier tuscht es jetzt auch fast jeden Tag einmal, zwar immer nur kurz, aber heftig. Vor ein paar Tagen hat ein großer Ast beinahe mein Auto erwischt, gestern war bei meiner Mutter mehr als eine Stunde der Strom weg.

    Die deutschen Wetterfrösche sagen ja, heuer fangt der Herbst schon mit August an, hoffentlich reicht das nicht bis zu uns herunter.

    aus DWN


    Quote

    26.07.2021 17:22

    Wer in Frankreich künftig Cafés, Restaurants, Messen besuchen, oder aber die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen will, muss einen Impfpass vorweisen. Das hat das Parlament beschlossen. Das Verfassungsgericht muss dem Gesetz noch zustimmen.

    Wenn sich die Franzosen das gefallen lassen - na leck.....

    Bei uns wird ins selbe Horn geblasen


    https://www.vol.at/chefin-der-…g-der-impfpflicht/7071441

    Quote

    Die Vorsitzende der Bioethikkommission, Christiane Druml, hat sich für die Ausdehnung der Impfpflicht auf diverse Berufsgruppen ausgesprochen.


    Bei uns gilt in der "Nachtgastronomie" inzwischen 2G (Geimpft oder Getestet) die "Genesenen" bleiben ohne nähere Angabe von Gründen auch draussen. Damit wollen sie die jungen Leute an die Nadel bringen, die ja auf die Idee kommen könnten, dass gegenseitiges ansandeln schneller geht als impfen.

    Sie wollen das anscheinend noch vor dem Herbst über die Bühne bringen, bei so vielen noch Ungeimpften könnte sich im Vergleich ja herausstellen, dass die Impfung eh für den Hugo ist.

    Wenn ich demnächst so viel finden sollte, laß ich die Kirchenglocken läuten ^^

    Glückwunsch zum reichen Fund. :feuerwerk: Ist ja bisher eine Seltenheit.

    Aber es regnet grad wieder, vielleicht wirds ja hier auch noch was - irgendwann.