Wer war vor uns da?

  • Viele Prunkbauten rund um die Welt geben Rätsel auf, wer die denn erbaut hat. Die Menschen hatten zu den Zeiten, wo diese Gebäude angeblich errichtet wurden, weder die Möglichkeit, noch den Bedarf, und es gibt auch keine Bilder von Bauarbeiten.


    Hier werden Gebäude in den USA beleuchtet, die ganz unmöglich von den damals dort ansässigen, wenigen Farmern errichtet worden sein konnten

    leider englisch



    Selbst mit den heutigen techn. Möglichkeiten wäre vieles fast unmöglich, bzw. könnte sich das niemand leisten.

  • Hier beschäftigt er sich mit Dresden



    Jammerschade, dass es das alles nur in englisch gibt.

    Dresden dürfte tatsächlich eine Art von Hotspot sein.


    Hier der ganze Kanal, wens interessiert

    https://www.youtube.com/channe…fxN7rxKeJHJxS8dNDw/videos


    Er meint, dass wir die Überlebenden einer Katastrophe waren, die vor nicht allzu langer Zeit stattgefunden habe, und ganze Städe neu besiedelt wurden. Die Prunkbauten in den USA seien schon da gewesen, als die Siedler kamen, und tatsächlich begann die Einwanderung erst so ab 1850

    https://de.wikipedia.org/wiki/…_in_die_usa_Zeittafel.png


    Viele spannende Geschichten jedenfalls.

  • Ich hab mir jetzt fast alles von diesem Kanal angeschaut, und find das alles sehr tröstlich.

    Wer drüben im Forum dabei war, mich hat ja dieser Diebstahl im Grünen Gewölbe auf Dresden getriggert, von dort hatte ich diese Totalzerstörungsbilder von 45 im Kopf, und verlängerte diese um schnell errichtete Plattenbauten, aber hey (1.min. kann man weglassen)



    Einfach märchenhaft, aber ganz unmöglich, dass das alles platt gewesen sein soll, und wieder original aufgebaut, wer hätte nach dem Krieg ein Interesse dran haben sollen und wer soll das bezahlt haben.

    Inzwischen kann ich der Erzählung was abgewinnen, wir hätten ein reiches Erbe bekommen, sind aber ein bissi zu doof, es zu verstehen.