Xavier Naidoo - Rauswurf bei RTL

  • Xavier Naidoo wurde von RTL aus der DSDS-Jury rausgeworfen. Grund war ein Liedtext in einem aufgetauchten Video, wo Xavier Naidoo singt:


    „Ich hab fast alle Menschen lieb. Aber was, wenn fast jeden Tag ein Mord geschieht, bei dem der Gast dem Gastgeber ein Leben stiehlt. Da muss ich harte Worte wählen. Denn keiner darf meine Leute quälen.“


    Ist das rassistisch, wenn man verurteilt, wenn ein Gast zum Mörder wird? - ich kann das nicht nachvollziehen.

    Denn ich mag auch Gäste, wenn sie nett sind, aber Mörder mag doch keiner oder?


    Ich war kein besonderer Freund von Xavier Naidoo, aber ich muss sagen, er hat recht. Niemand muss Mörder lieben, auch nicht wenn sie eine andere Hautfarbe, Religion, Kultur oder Herkunft haben.


    Pfui RTL - kann ich da nur sagen!

  • Es gibt schon lange keinen Mihigru-Bonus mehr in Deutschland.

    Das durfte schon Akif Pirinci schmerzhaft erfahren.

    Und auch andere Menschen mit Mihigru, die den Wahnsinn in Deutschland kritisieren, werden genauso wie die Biodeutschen gesellschaftlich, geschäftlich und finanziell fertig gemacht.

    Rein mit ihnen zu den Erbnazis in die rechte Schublade.


    Wer in Deutschland die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.


    Mir konnte bisher noch keiner erklären, zu welcher RASSE denn die Moslems gehören.

    Es ist schon seltsam, ich habe noch nie gehört, daß die Linksrotgrünen ein Geschrei veranstaltet hätten,daß ein CHRIST rassistisch angegangen wurde.

  • Man sagte mir mehrmals, es gäbe keine Rassen bei den Menschen. Was ist dann Rassimsus?

    Wenn man behauptet, es gäbe eben doch Rassen? Aber wie kann man die erkennen/voneinander unterscheiden, wenn es ja gar keine Rassen gibt?

    Wie kann man rassistisch sein anderen gegenüber, wenn es ja keine Unterschiede gibt?

    Das verstehe ich nicht.

  • Wie kann man rassistisch sein anderen gegenüber, wenn es ja keine Unterschiede gibt?

    Das verstehe ich nicht.

    Ich ehrlich gesagt, auch nicht. Wenn jemand ein Mörder ist, ist es doch egal, welche Hautfarbe er hat.

    Aber Gäste sollen sich immer benehmen und anpassen, zumindest nicht morden und vergewaltigen.

    Das letztere gilt natürlich auch für die Menschen im eigenen Land.

    Aber Fakt ist nun mal auch, dass es Kulturen gibt, wo Frauen, Andersgläubige, Homosexuelle .... einfach weniger wert sind und das muss man sagen dürfen oder nicht?

  • und das muss man sagen dürfen oder nicht?

    Nicht mehr!

    Kein Schatten darf auf die "Gäste" fallen.

    Da werden deutsche Opfer eingeschüchtert, Anzeigen erst gar nicht entgegengenommen, die Täter geschützt und so gut wie gar nicht bestraft.

    Die Verbrechen der "Gäste" werden verschwiegen und unter den Teppich gekehrt

    Nur wenn es gar nicht anders geht, weil ein besonders bestialisches Verbrechen vor allzu vielen Zeugen stattfand, dann wird er Täter.......in die Psychiatrie gebracht. Eine Verurteilung findet nicht statt, denn der "arme Traumatisierte" ist natürlich schuldunfähig.

    Ja sicher. Er hat Islam.


    Wem das nicht passt und es auch noch wagt, das laut zu sagen, der ist natürlich ein Nazi.


    So wie Andreas Gabalier und Xavier Naidoo:


    https://www.google.com/search?…er+naidoo+a+meinung+haben


  • Der Stratosphären-Springer Felix Baumgartner gilt auch als rechtsextrem, er sagte:

    "VORSICHT. Im Straßenverkehr gilt auch Rechts vor Links. Was sagen die Experten dazu? Wird einem deshalb der Führer-Schein abgenommen?"

    Quote

    Schon mal als "Nazi" beschimpft worden, nur weil jemandem Ihre Meinung nicht gefällt? Ja, fast jeder der sich schon mal negativ zum Thema Flüchtlinge oder Ähnliches geäußert hat, kann ein Lied davon singen.


    Das Wort Nazi ist sehr praktisch und vielseitig. Praktisch deswegen, weil es intelligente Menschen dort verwenden können, wo es seine Berechtigung hat. Bei Adolf Hitler zum Beispiel, der mit seiner grausamen und menschenverachtenden Tötungsmaschinerie sechs Millionen Juden getötet hat und halb Europa in Schutt und Asche hinterließ.

    Es ist aber genauso praktisch für weniger intelligente Menschen, weil es leicht zu merken ist - es sind ja nur vier Buchstaben - und für alles als Argument verwendet werden kann, ohne wirkliche Argumente zu haben. Ein Totschlag-Argument eben. Das Wort Nazi ist so universell, dass es zu fast jedem passt, der einem nicht passt...

    Alles-roger?- Kolumne von Felix Baumgartner

  • Aber es kommt ja von den "Guten".


    So eine Gute, die zum Erschießen von den Reichen aufruft?


    Auf einer Konferenz am 29. Februar und 1. März in Kassel diskutierte die Linke, Parteichef Bernd Riexinger und andere Vertreter der Partei mit Mitgliedern über ihre Pläne für gesellschaftliche Veränderungen.


    Sandra L. aus dem Berliner Landesverband sagte dabei:

    „Und auch wenn wir das ein Prozent der Reichen erschossen haben, ist es immer noch so, dass wir heizen wollen, wir wollen uns fortbewegen.“


    Ihre Worte rufen Gelächter und Beifall hervor, es entsteht eine kurze Unruhe samt murmeln.


    „Na ja, ist so! Wir müssen mal von dieser Meta-Ebene runterkommen.“


    Parteichef Bernd Riexinger antwortet:

    „Ich wollt‘ noch sagen, wir erschießen sie nicht, wir setzen sie schon für nützliche Arbeit ein.“


    Auch dafür erntet er Beifall und Lacher aus dem Publikum.


    Man stelle sich mal vor, solche Gespräche gäbe es bei den Rechten.... :)

    Man würde die Frau vermutlich wegen Aufruf zu Mord einsperren und die Partei verbieten.

  • Die grösste Gefahr sind immer die vielen Mitläufer, die eine vorgesetzte Figur anhimmeln und mitlaufen, nicht die, die selber denken, gegen den Strom der Masse schwimmen, kritisch sind und sich ihre Meinung trotz Anfeindung laut sagen trauen.


    Schweigen ist auch Akzeptieren und Stärken der Gruppe, die wirklich voller Hass sind und auch vor Erschießen nicht halt machen würden.


    Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus (Ignazio Silone)

  • Die größte Gefahr sind nicht die Bösen.

    Es sind diejenigen, die sie gewähren lassen.

    Ich weiss grad nicht mehr, wer das gesagt hat. Aber es stimmt.

    Es war schon immer die "Schweigende Mehrheit", die es dazu kommen ließ, dass das sich das Böse ungehindert ausbreiten konnte/kann.


    Die Linken sind sie schlimmsten Massenmörder in der Geschichte der Menschheit. Dagegen war und ist ein gewisser Herr mit Scheitel und Schnauzer ein Waisenknabe gewesen.


    Stalin, Mao, Pol Pot, Che Guevara, und wie sie alle heissen, haben unter den Menschen gewütet, wie Wölfe in der Schafherde.

    Das Schlimmste: sie wandten sich gegen ihr eigenes Volk und liessen Millionen ermorden.


    Wer die Aussagen dieser Linken für einen Scherz hält, dem ist nicht zu helfen.

    Die meinen das ernst. Jedes einzelne Wort !!!!

    Die halbherzigen Distanzierungen der Pöstcheninhaber ihre Partei kann man getrost als Lügen abtun. Sie haben genau die gleiche Einstellung, wissen aber, daß sie solche Äußerungen NOCH nicht öffentlich machen dürfen.


    Wer in der Demokratie schläft, wird in der Diktatur aufwachen.

  • Xavier Naidoo weint über Kindermorde, Pädophilie und weitere Machenschaften



    Xavier Naidoo erklärt sein Weinen und das mögliche Erwachen der Menschen




    ich vermute, Xavier hat die Informationen auch von hier:


    DER FALL DER KABALE Das Ende der Welt, wie wir sie kennen

    http://www.youtube.com/watch?v=6X5jPWBHyVM&feature=youtu.be


    Jetzt sollte man sich fragen, ob RTL auf der richtigen Seite steht?

    Auch von Hans Meisser hat man sich seinerzeit getrennt, als er solche Dinge aufdecken wollte.



    Kinder, die auf mysteriöse Weise verschwinden, werden von der Child Protective Services CPS entführt und ihr Blut geerntet, um den „Eliten“ Adrenochrom zu verleihen:

    Quote

    Es gibt eine Kindesentführungs-Epidemie in unserem Land und auf der ganzen Welt, und einer der Haupttäter ist Child Protective Services (CPS) .

    Mit der Ausrede, dass einige Kinder vor bedrohlichen Familiensituationen „gerettet“ werden müssen, entführt CPS Kinder routinemäßig und wirft sie entweder in das Pflegesystem oder „verschwindet“ sie in Ringen, von denen manche behaupten, sie seien satanische Kinderpädophilie und ritueller Missbrauch.

    Ob Sie es glauben oder nicht, Kinderblut ist das, was für den CPS-Tiefenzustand besonders wertvoll ist, der eine Substanz extrahiert, die als Adrenochrom bekannt ist und die die „Eliten“ offenbar als Anti-Aging-Serum verwenden, um das Adrenalin in ihren Blutkreisläufen anzuregen.

    Um dieses Adrenochrom zu erhalten, müssen entführte Kinder , wie zu erwarten, verletzt oder getötet werden. Dies hat Jim White von Northwest Liberty News nachweislich in Montana, wo er lebt, sowie im gesamten Rest der USA dokumentiert das Land und sogar auf der ganzen Welt.

    https://snap4face.com/werden-k…adrenochrom-zu-verleihen/

  • Hallo an alle.


    Ich bin Rati und kaulli hat mich aus dem Selbstversorgerforum in íhre Stube gelockt.8)

    Und zwar mit diesem Naidoo Rausschmiss und diesem links rechts Zeugs.


    Also erst mal, euer Forum ist ganz schön groß und ne Menge von den Themen sind anspruchsvoll, aber bis ich so weit komme... :S


    Erst mal zu diesem Thema.


    Ihr seit schon echt tief vorgedrungen und habt so einige Thesen und Meinungen geschrieben, da kann ich jetzt nicht so reinsteigen.

    Deshalb... sorry;) fang ich einfach von vorn an.


    Xavier Naidoo singt:


    „Ich hab fast alle Menschen lieb. Aber was, wenn fast jeden Tag ein Mord geschieht, bei dem der Gast dem Gastgeber ein Leben stiehlt. Da muss ich harte Worte wählen. Denn keiner darf meine Leute quälen.“

    Ich glaube es ist die Ungenauigkeit des Textes welche die Empörung auslöst. Der Gast und der Gastgeber, zwar beides Einzahl, gemeint ist aber immer eine Gruppe.

    Und das ist meiner Meinung nach das Problem.

    Die Aussage gibt die Realität nicht wieder. Das wäre so als würde ich sagen katholische Priester schänden Kinder.. generell.


    so mehr erst mal nich.:)


    Grüße Rati


    PS: erst mal lernen mit der Technik hier klar zu kommen.

  • Ich glaube es ist die Ungenauigkeit des Textes welche die Empörung auslöst. Der Gast und der Gastgeber, zwar beides Einzahl, gemeint ist aber immer eine Gruppe.

    Und das ist meiner Meinung nach das Problem.

    Die Aussage gibt die Realität nicht wieder. Das wäre so als würde ich sagen katholische Priester schänden Kinder.. generell.

    Naja, es gibt ja auch katholische u.a. Priester, die Kinder schänden und auch die muss man nicht lieb haben.


    Aber natürlich kann man immer eine Verallgemeinerung unterstellen, wenn man die sehen will.

    Im Fall von Xavier Naidoo ging es, denke ich zumindest nicht einmal um diesen Text, sondern vielmehr darum, dass er das Thema der Modedroge Adrenochrom der Eliten und die Kinderschänder unte ihnen aufgegriffen hat.

  • Hi

    Im Fall von Xavier Naidoo ging es, denke ich zumindest nicht einmal um diesen Text, sondern vielmehr darum, dass er das Thema der Modedroge Adrenochrom der Eliten und die Kinderschänder unte ihnen aufgegriffen hat.

    ach so, :)

    Schade in unserem pN Vorgespräch im anderen Forum ging es ja um Extremismus und wer wie wo wann und warum als rechts oder links bezeichnet oder verleumdet wird.

    Und hier in diesem Faden am Anfang ja auch irgendwie.

    Zu der Sache mit der Moderdroge.....phuuu, da lass mich noch mal genauer nachlesen, aber vorab ich bin was das angeht ziemlich skeptisch.


    Grüße Rati

  • Zu der Sache mit der Moderdroge.....phuuu, da lass mich noch mal genauer nachlesen, aber vorab ich bin was das angeht ziemlich skeptisch.

    In den nächsten Tagen wird sich die Welt verändern und die Sicht auf die Leitmedien, sie werden sich als die wahren Fake news erweisen.

  • Moin, und sorry zur Zeit finde ich tatsächlich zu wenig Zeit für diesen Zeitvertreib. :)



    (Götter!, das zitieren hier muss ich noch üben)

    Kaulli , ja, ich fänd es schön wenn sich durch die Krise etwas auf der Welt ändern würde, allerdings denke ich da wahrscheinlich an etwas anderes als du und ich glaube nicht daran das viel passieren wird, dafür ist dieser Virus viel zu harmlos. Aber das ist ein anderes Thema.


    Zum Thema Adrenochrom und CPS

    Also ich habe mich mal ein wenig über den Stoff Adrenochrom informiert, da ich gar nix drüber wuste.

    Mir ist sowohl die Theorie über die Wirksamkeit des Stoffens, als auch der beschriebene Weg der Beschaffung dieser Droge echt schleierhaft..

    Doch zuvor:

    ich bin mir sehr sicher das es viele ekelhafte Männer (und manche Frau) auf dieser Welt gibt, die sich in Ringen zusammenschließen um Kinder auf viele denkbare und undenkbare Weisen zu missbrauchen.

    Kann mensch ja erahnen wenn mal wieder welche auffliegen. Nur sind das keine Eliten, sondern ein Sumpf mit Mitgliedern aus allen Gesellschaftsschichten.


    Aber, bei CSP geht es ja um eine Elitkaste mit entsprechenden Mitteln.

    Und da kommen meine Fragen.

    Warum sollten sie wenn sie schon meinen so eine fragwürdige Droge zu brauchen (gibt ja grad für reiche Leute ne Menge andere wirklich wirksamen legale anti agin Produkte) so eine riskanten umständlichen und uneffizienten Weg wählen.

    Wenn sie schon über sichere unterirdische Räumlichkeiten verfügen warum dann nicht gleich Adrenalin syntetisieren und daraus Adrenochrom herstellen? Das spart auch die aufwendigen Reinigungsverfahren mit denen das Adrenalin und /oder das Adrenochrom aus dem Blut geholt werden muss.

    Oder wenn es schon Bio sein muss, warum nicht Erwachsene entführen da wäre die Ausbeute pro Person um ein vielfaches größer.


    Na ja, und das eine Droge die den Adrenalinhaushalt im eigenen Körper anregt ein anti agin Mittel sein soll kann ich mir auch nicht vorstellen.

    Adrenalin ist ne Stressdroge, die versetzt den Körper in einen kurzzeitigen Owerpowemodus.

    Das mag zwar dem gerade adrenalisierten als verjüngender und energetisierend erscheinen, aber in Wirklichkeit wird da grad alles aus dem Körper rausgeholt was möglich ist und das hinterlässt bei längerer oder sehr häufiger Wirkung deutliche Schäden im Körper die das Altern eher beschleunigen als zu verlangsamen.


    Noch mal sorry wenn ich lange Pausen habe bevor ich reagiere, aber ich hab grad gut zu tun und lehrne grad die Vor und Nachteile von home office kennen.

    zB wie kann ich drin am Schreibtisch sitzen wenn drausen die Sonne scheint und Garten + Brennholz drausen warten.8o


    Grüße Rati

  • Also ich habe mich mal ein wenig über den Stoff Adrenochrom informiert, da ich gar nix drüber wuste.

    Das ist ja das Schlimme, dass die Leitmedien nur das bringen, was die verbrecherische Elite will und auch im Netz dazu zensiert wird oder alles als Verschwöungsgeschichte dargestellt wird.

    Xavier Naidoo spricht rituellen Missbrauch an: Verschwörungstheorie oder vertuschte Wahrheit?


    https://www.kla.tv/10781?fbcli…TeXlp5T60i-ZDTFLV9cKCAlVw

  • Oder wenn es schon Bio sein muss, warum nicht Erwachsene entführen da wäre die Ausbeute pro Person um ein vielfaches größer.

    Es geht nicht nur darum, die Droge zu gewinnen, sondern dass es viele Pädophile in den Kreisen gibt und angeblich geht es auch um das junge Blut, das gegen das eigene alte ausgetaucht wird, siehe dazu diese angebliche Verschwörungsgeschichte:

    Hillary Clinton - WAS WÄRE WENN ... PRÄSIDENTIN WÄRE?

    http://www.youtube.com/watch?t…5SjTeYE4&feature=emb_logo