Parasiten manipulieren ihre Wirte?

  • Quote

    Lesenswert . Die durch den Erreger entstandene Entzündung ist ein Problem .

    Erreger in Milch und Rindfleisch begünstigen Entstehung von Krebs

    Quote

    Ausgangspunkt der Forschungsarbeit waren Beobachtungen, dass es einen „erstaunlichen Zusammenhang“ beim Auftreten von Dickdarm- und Brustkrebs und dabei eine Korrelation mit dem Konsum von Milch- und Fleischprodukten des europäischen Rindes gebe, erzählt zur Hausen. „Überall, wo europäische Milchrinder gehalten und verzehrt werden, sind beide Krebsarten häufig – und umgekehrt.“ Besonders häufig kämen Dickdarm- und Brustkrebs in Nordamerika, Argentinien, Europa und Australien vor. Niedrig sei die Zahl der Neuerkrankungen hingegen in Bolivien, der Mongolei und Indien. In Bolivien und der Mongolei essen die Menschen zwar viel Fleisch, doch es stammt in erster Linie von Zebus, nicht vom europäischen Rind. In Indien wird kein Rindfleisch gegessen, allerdings steige in Bundesstaaten, wo Milchkühe eingeführt wurden, um die Versorgung der Kinder sicherzustellen, die Rate der Brustkrebs-Neuerkrankungen, erklärt zur Hausen. In Japan sei rund 20 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg und in Korea 20 Jahre nach dem Korea-Krieg parallel zu den wachsenden Importen und der zunehmenden Produktion von Fleischwaren die Zahl der Darmkrebsfälle gestiegen. Auffällig auch: Frauen mit Laktose-Intoleranz bekommen seltener Brustkrebs.

    https://www.fr.de/wissen/erreg…ehung-krebs-11808238.html


    LG

  • Ich habe sowieso festgestellt, dass ich einen empfindlicheren Magen bekommen habe, auch viel Rohkost kann ich nicht gut vertragen, außer milde Salate.


    Grüße von Mara

    Hast du früher schon Rohkost gegessen und gut vertragen?

    Oder erst vor kurzem damit angefangen?

    Es gibt nämlich Menschen, die können Rohkost sehr schlecht vertragen. Die sollten das Gemüse dann halt kurz blanchieren oder dämpfen.


    Lebenskraft

    wenn Knoblauch und andere Zwiebelgewächse zu viel gegossen werden, werden sie oft scharf.

    Andererseits werden Obst und Gemüse beim Trocknen auch intensiver im Geschmack.