Aurane Leberpastete

  • Ich habe heute Bio-Hühnerleber gekauft, normalerweise mache ich daraus Leberknödel, habe aber noch welche eingefroren.


    Jetzt suche ein Rezept zu Leberpastete, damit ich einen Aufstrich für zwischendurch zur Jause oder unterwegs zum mitnehmen habe.


    Allerdings soll kein Schweinefett bzw. Speck rein, es soll aurane Leberpastete sein. Habt ihr Ideen?

    Würde Kokosfett passen oder soll ich eine fette Nusspasta reinmachen, vielleicht Sesammus oder sogar Getreidebrei, Linsen, Kichererbsen, Süßkartoffel? Vielleicht doch Gänsefett oder Entenfett?


    Hat schon mal jemand Leberpastete gemacht? In Gläser füllen oder in Darm? Weiß aber nicht, ob Darm Neu5gc enthält, also besser nicht.

    Einfrieren wäre auch eine Möglichkeit.


    Welche Gewürze könnten besonders passen, so wie in Leberknödel? Was könntet ihr euch so vorstellen? Vielleicht auch exotisch mit Curry?

  • Hühnerleberpastete


    400 g Hühnerleber

    1 säuerlicher Apfel

    1 kleine Zwiebel

    4 Knoblauchzehen

    250 ml Mandelmilch/Kokosmilch/Hafermilch, etc.

    Salz nach Gusto

    frische Thymianzweige


    Zwiebel, Knoblauchzehen und Apfel schälen.

    Den Knoblauch schneiden, nicht hacken oder pressen.

    Apfel und Zwiebel kleinschneiden.

    Lebern putzen und in grobe Stücke schneiden.

    Etwas Öl in eine Pfanne geben. Die Leberstücke gut anbraten, bis sie durch sind.

    Zwiebel, Knoblauch und Apfelstücke dazugeben, durchrösten.

    Jetzt mit der Pflanzenmilch ablöschen und gut verrühren.

    Mit Salz abschmecken, die Thymianblätter dazugeben und so lange köcheln, bis die Apfelstücke weich sind.

    Pfanne vom Herd nehmen und den Inhalt etwas abkühlen lassen, im Mixer pürieren bis die Masse schön cremig ist.

    In eine Terrine füllen und im Kühlschrank fest werden lassen.










  • Danke Kavurei!

    Das mit dem Apfel ist eine gute Idee, gibt es doch auch die Berliner Leber mit Apfel. Daran hab ich gar nicht gedacht.

    Thymian könnte auch gut passen. Soll ich eventuell etwas Maisstärke oder Agar Agar dazugeben, dass die Masse fest wird, oder wird die auch vom Apfelpektin fest?

  • Soll ich eventuell etwas Maisstärke oder Agar Agar dazugeben

    Das musst du ausprobieren. Ich weiss nicht, wie fest du es magst. Die Patete lässt sich recht gut aufs Brot streichen. In etwa wie Leberwurst.


    Statt Thymian schmecken auch grüne Pfefferkörner.

    Die gibt man natürlich erst nach dem Mixen dazu.

  • Heute werde ich die Pastete machen, muss nur noch Äpfel besorgen. Ich werde dann auch Fotos machen und einstellen.

    Mein Mann freut sich schon, weil er als Jäger (Blutgruppe 0) etwas mehr Fleisch als ich (Blutguppe A) braucht und Vitamin B 12 für die Nerven.

  • Ich hab die Pateste heute gekostet, schmeckt ausgezeichnet, man merkt nicht, dass Schweinefleisch fehlt.


    Wenn die neue Software installiert ist, kann jeder Rezepte einstellen und es macht nichts, wenn es mehrere Varianten von einem Rezept gibt, meine z.B. wird mit Maronen sein.