Sport im Winter

  • Ich war heuer schon das erstemal schifahren, am Sonntag, schönes Wetter und schöner Schnee.

    Aber nach zwei Stunden bin ich auf die Sonnenterrasse und hab mir eine Flasche Bier genehmigt.


    Welchen Sport macht ihr so im Winter?

  • zum Joggen isses mir im Norden, wenn ich in Mitteleuropa bin, meist zu kalt, dann geh ich Doggen.... 8)

    also spazieren oder/und wandern mit Hund, mit oder ohne Schneeschuhe, so ein paar Stunden nachmittags,

    fast egal welches Wetter ist, hauptsach raus und bewegen

    und manchmal in die Sauna so ein Stündle


    wenn ich in Südeuropa bin geh ich Joggen, Wandern, Sammeln, Radfahren, Sägen, Hacken, Steine schleppen


    und manchmal auch mal ins Meer baden - halt für ein paar Minuten so bei 15 Grad oder so =O


    Bewegung ist für mich essentiell, Lebensqualität und Gesundheit in jeder Hinsicht hängt damit zusammen

  • und manchmal auch mal ins Meer baden - halt für ein paar Minuten so bei 15 Grad oder so =O

    puuhh kalt, ich gehe normalerweise unter 24 ° C nicht ins Wasser.

    Vor zwei Jahren bin ich allerdings beim Kajak fahren Anfang März in einen Bach gefallen. Ich bin in einer scharfen Kurve unabsichtilich zum Felsen und dann mit dem Kopf nach unten gekommen, kam dann aber schnell aus dem Kajak,war aber patschnass, ich hatte keinen Neoprenanzug an, am Vortag hatte es noch gefroren.

    Vor lauter Schreck hab ich die Kälte nur kurz gefühlt.

    Also Kajak fahren ist für mich kein Wintersport mehr, nur mehr ab Juni.

  • Was sich hier so Winter nennt ;)


    Sport machen kann ich ja so gut wie gar nicht. Ich bewege mich so lange und so gut ich kann.

    Natürlich auch im Sommer.

    Zur Zeit schaffe ich es manchmal eine Runde um das Fußballfeld zu gehen, auf dem mein Neffe trainiert. Das ist ein Park mit Fußballplatz, einem Rundweg ( getrennt für Läufer/Fahrradfahrer ), einigen Fitnessgeräten und kleineren Grünflächen.

    Montag schaffte ich sogar 2 Runden, aber danach war Schluß.

    Jetzt im Sommer gehen wir ab und zu schwimmen, momentan ist es aber zu kalt. Wir haben nur 27°.

  • Im Winter geht Tai Chi ganz gut - wenn man es denn Sport nennen will. Es ist ja mehr eine Bewegungs-Meditation. Ein schöner Ausgleich zu den Aktivitäten im Garten während der Saison. Dann radel ich gerne in die Landschaft mit Kamera und so. Da kommen auch ein paar Kilometer zusammen. Schnee hat es hier eher weniger. Wenn doch, dann besorg ich mir mal ein paar Langlaufski.