NWO die neue Weltordnung

  • Was er da so erzählt, wird es schon alles geben. Und es sollen ja diese Microchips aus der Luft rieseln, per Händedruck weitergegeben, im Nasenspray sein und was weiß ich. Und dann die ganzen Strahlenwaffen und etc.


    Ich hör mir das zwar alles an, aber den Polizisten im Kopf will ich mir ned installieren. Auch nicht das "social distancing" - jeder Mensch gefährlich, der zu nahe kommt.


    Mittlerweile frag ich mich halt doch, wieso uns das alles jemand mitteilen will.

    Und ob da jetzt in der Impfung, oder im Nasenspray was drin ist, mit einem guten Mikroskop würde das ja wer entdecken.

    Einer wie unser Pappmschlosser Jaroslav wird da sicher nachschaun, und wenn er im Elektronenmikroskop nichts findet, wird nix da sein.

    Da ich mir das alles nun doch schon einige Jahre reingezogen hab, ist mir da inzwischen wohl eine dicke Haut gewachsen.

  • Inzwischen glaube ich, dass die Pandemie ein Plandemie ist und es in Wahrheit um die digitale Transformation des Menschen geht.


    Bill Gates und andere Mächtige wollen aus Menschen doofe, steuerbare Zombies machen, die Bevölkerung reduzieren, Nanopartikel den freien Willen und das Verhalten steuern, die Entmenschlichung des Menschen, die Dauerbestrahlung von 5G führt zur Sterilation der Menschen, Keimzellen werden zerschossen, es soll nur mehr industriell hergestellte Kinder geben, Menschenzucht, Genomindizierte Kinder ... unfassbar, wenn das alles stimmt!


    Neuroscience - die Entmenschlichung der Menschheit! Digitale Transformation, die Ermordung der Schöpfung....



    DER PERFIDE PLAN DES WORLD ECONOMIC FORUM


    DER PERFIDE PLAN DES WORLD ECONOMIC FORUM

  • Demokraturverständnis - Tacheles #38


    In dieser längsten Tacheles-Sendung aller Zeiten haben Röper und Stein — neben anderen Themen — den Schwerpunkt Corona behandelt. Röper hat seine These erklärt, wer seiner Meinung nach hinter dem Corona-Hype steckt. Da das auch für Robert Stein neu war, ist es sehenswert, seine Reaktion zu beobachten. Die These steht nun zur Diskussion und das Publikum ist eingeladen, sie kritisch zu hinterfragen.
    Aber natürlich gab es auch noch andere Themen, über die der deutsche Mainstream nicht berichtet hat.


    "Erst wenn der letzte Laden geschlossen, das letzte Buch geschreddert, der letzte Bargeldschein verbrannt wurde,

    werdet ihr feststellen, dass man Freiheit nicht digitalisieren kann." (Ken Jebsen)




  • Technisch ist sicher viel möglich, jedenfalls theoretisch.

    Solang der Soros rumrennt wie ein Faltendackel, und ein Bill Gates schaut eigentlich auch 10 Jahre älter aus, als er ist, denk ich mir, ganz so weit kanns nicht her sein damit, was sie alles draufhaben.

    Dass sie nebenher DNA sammeln, glaub ich auch, so schnell kommen sie sonst nicht an so riesige Mengen.

  • DNA Frequency Bioweapon Links Targeted Individuals to Artificial Intelligence Hive Mind Control Grid


    Daniel Prinz sagt dazu:


    PCR-Tests zur Sammlung von DNA, um anhand der DNA-Frequenz gezielt Personen mit Frequenzwaffen auszuschalten!

    und weiter:

  • Mittlerweile halte ich es für gut möglich, dass es bei dem Virus - Gschichtl eher ums DNA sammeln geht.

    Die Massentesterei macht überhaupt keinen Sinn, wenn man sich die Altersstruktur der Betroffenen anschaut, hier z.B. Schweden

    https://www.statista.com/stati…-in-sweden-by-age-groups/


    Bei unter 70jährigen tut der Virus praktisch nicht wirklich was, und die angeblichen Covid waren alle im normalen Sterbealter.

    Die Testorgie in der arbeitsfähigen Bevölkerung ist völlig irrational, und was da wirklich getestet wird, weiß eh keiner.

    Die Chinesen haben bisher 160 Mio. Tests gemacht, obwohl sie seit Ende April keinen einzigen Covid Toten mehr verzeichnet haben. Dass Länder wie Iran oder Venezuela auch artig ihre Daten an die John Hopkins Uni schicken, ist zumindest seltsam.


    Oder sind die Politiker eh schon alle ferngesteuert, dass sie da so geschlossen mitmachen? aluhut-smilie