Wahrsager Alois Irlmaier u.a.

  • Eine Zusammenschau der Prophezeiungen des Alois Irlmaier


    Zuerst kommt ein Wohlstand wie noch nie.
    Dann folgt ein Glaubensabfall wie nie zuvor.
    Darauf eine nie da gewesene Sittenverderbnis.
    Alsdann kommt eine große Zahl Fremder ins Land.
    Es herrscht eine hohe Inflation.
    Das Geld verliert mehr und mehr an Wert.
    Bald darauf folgt die Revolution.
    Dann überfallen die Russen über Nacht den Westen.


    Einheitsgeld haben sie. Zuerst gibt es noch viel Geld. Dann auf einmal haben die Banken keines mehr.
    Weltweit gibt es einen Mangel. In Europa gehen die Staaten kaputt. Die Not geht von Land zu Land. Die
    Politiker rennen zusammen, rennen und rennen, und es ist doch nichts...



    http://www.kleine-spirituelle-…iungen_alois_irlmaier.pdf

  • Das ist natürlich möglich.

    Die Europäer, bzw. die Deutschen betteln ja geradezu darum, daß ein möglicher Krieg auf deutschem Boden ausgetragen werden soll.


    https://www.faz.net/aktuell/po…dernisieren-17189190.html


    Quote

    Zudem habe Deutschland eine wichtige Rolle als „Drehscheibe“ für Logistik und Infrastruktur im Bündnis inne.


    Die Amis haben bisher immer vermieden, ihre Kriege auf eigenem Staatsgebiet zu führen.

    Leiden durften und dürfen immer die anderen.

    Sie sacken die Gewinne ein, aufräumen dürfen dann die Anderen.

    Sie haben bisher immer Dumme gefunden, die bereit waren, ihr Land als Kriegsschauplatz zur Verfügung zu stellen.

    Korea

    Laos

    Vietnam

    El Salvador

    Afghanistan

    Saudi Arabien

    Jugoslawien

    Somalia

    Um nur einige zu nennen, wo sich sich zum Teil blutige Nasen holten, sich davon machten und ihre "Verbündeten" schmählich im Stich liessen.

    Und jetzt bietet sich Deutschland als nächstes Schlachtopfer an.

    Wenn die Geheimdienste der Amis die letzten Jahrzehnte nicht geschlafen haben, müssten sie wissen - und es ihrem obersten Kriegshäuptlich auch deutlich sagen - daß die USA gegen die hypermodernen Waffensysteme der Russen keine Chancen haben.

    Aber das wird wohl nicht passieren.

    Denn es wäre DIE Gelegenheit, das verhasste Deutschland vom Erdboden verschwinden zu lassen und das dann den Russen in die Schuhe schieben zu können.

  • Wenn die Geheimdienste der Amis die letzten Jahrzehnte nicht geschlafen haben, müssten sie wissen - und es ihrem obersten Kriegshäuptlich auch deutlich sagen - daß die USA gegen die hypermodernen Waffensysteme der Russen keine Chancen haben.

    RusStrat: China bietet Russland offizielles Militärbündnis an


    Nachdem sich die "strategische Partnerschaft" zwischen Peking und Moskau viele Jahre bewährte, wäre ein Militärbündnis die logische Fortsetzung der immer enger gewordenen politischen, wirtschaftlichen und militärischen Kooperation und Abstimmungen zwischen den beiden Ländern. Laut dem Moskauer Institut für internationale Strategien gibt es jetzt ein solches Angebot Chinas.


    Weiterlesen unter dem Link.....

    "Erst wenn der letzte Laden geschlossen, das letzte Buch geschreddert, der letzte Bargeldschein verbrannt wurde,

    werdet ihr feststellen, dass man Freiheit nicht digitalisieren kann." (Ken Jebsen)




  • Spiel mit dem Feuer? Ukraine bietet der NATO Luftraum über der Krim zur Nutzung an


    Die Ukraine hat der NATO angeboten, den Luftraum über der Krim für militärische Zwecke zu nutzen. Dies erklärte der ukrainische Minister für Infrastruktur nach einem Gespräch mit dem stellvertretenden NATO-Generalsekretär am Mittwoch in Brüssel.


    Der ukrainische Minister für Infrastruktur Wladislaw Kriklij hat dem stellvertretenden NATO-Generalsekretär Patrick Turner angeboten, den Luftraum über der Halbinsel Krim für NATO-Operationen zu nutzen. Das Gespräch fand am Mittwoch in Brüssel im Rahmen des Besuchs der ukrainischen Delegation mit dem ukrainischen Premierminister Denis Schmygal an der Spitze in Brüssel statt.


    Weiterlesen unter dem Link.....


    Ein Leserkommentar:


    Auch ich war zuerst etwas geschockt, als ich die Meldung gestern bei Thomas Röper las. Allerding, nach zwei drei Überlegungen, wurde mir relativ schnell klar, daß selbst der größte Russenfresser bei der NATO weiß, daß ein Eindringen von NATO-Flugzeugen in den Luftraum der Krim von den Russen als ernste Provokation oberster Priorität mit ernsten Konsequenzen gesehen wird und ein anderes Niveau als ein Katz und Maus Spiel über dem Beringmeer oder an der Grenze zum Oblast bedeutet.

    "Erst wenn der letzte Laden geschlossen, das letzte Buch geschreddert, der letzte Bargeldschein verbrannt wurde,

    werdet ihr feststellen, dass man Freiheit nicht digitalisieren kann." (Ken Jebsen)




  • . Allerding, nach zwei drei Überlegungen, wurde mir relativ schnell klar, daß selbst der größte Russenfresser bei der NATO weiß, daß ein Eindringen von NATO-Flugzeugen in den Luftraum der Krim von den Russen als ernste Provokation oberster Priorität mit ernsten Konsequenzen gesehen wird

    Wobei ich mir nicht sicher bin, ob die genug Hirn haben das zu realisieren.

    Die konnten viel zu lange tun und lassen, was sie wollten, ohne daß es jemanden gab, der sie in ihre Schranken gewiesen hat.

    Inzwischen halten sie sich für unangreif- und unbesiegbar.

    Ich würde es ihnen ja schon gönnen, daß sie mal eins auf den Hut bekommen.

    Aber leider würde das wieder Leiden und Tod Hunderttausender wenn nicht Millionen Unschuldiger bedeuten.

    Denn es werden - wie schon immer - NICHT die Amis sein, die die Schrecken des Krieges erleben müssen.

    Der nächste Kriegsschauplatz wird Europa heissen.

    Der schwarze Punkt in der Mitte der Zielscheibe wird Deutschland sein.

    Und wenn dann alles vorbei ist, werden wieder alle auf Deutschland zeigen und ihm die Schuld an allem geben.

  • Die Ukraine

    Interessanter Weise scheren die aus dem Covid - Dings aus


    https://orf.at/stories/3200025/


    Hintergrund dürfte sein, dass sie eh keine Impfungen kriegen, weil sie sich an die EU angehängt haben, und nun genau garnix kriegen, das russische Safterl wollen sie aus politischen Gründen nicht, und wenn eh so viele schon Antikörper haben, brauchen sie eh keine Impfung mehr.



    Die Ukraine hat der NATO angeboten, den Luftraum über der Krim für militärische Zwecke zu nutzen.

    Die Krim gehört zu Russland, diese Spaßvögel haben da null zu melden.

    Die haben grad keine guten Karten, Gerichte haben die Geschäfte von Biden & Sohn aufgearbeitet, nur hat das Trump komplett versemmelt, bzw. haben die US - Gerichte nicht reagiert. Selenskyj sitzt arg in der Zwickmühle, er soll wg. Corona im Spital liegen.

  • Lawrow: Russland bereit für Abbruch der Beziehungen zur EU – "Wer Frieden will, der rüste zum Krieg"


    Im russischen Außenministerium geht man davon aus, dass Russland auf einen Abbruch der Beziehungen mit der EU vorbereitet ist – dies hat der Außenminister des Landes Sergei Lawrow verkündet. Auslöser dafür könnten neue Wirtschaftssanktionen der EU werden.


    Weiterlesen unter dem Link..... plus video

    "Erst wenn der letzte Laden geschlossen, das letzte Buch geschreddert, der letzte Bargeldschein verbrannt wurde,

    werdet ihr feststellen, dass man Freiheit nicht digitalisieren kann." (Ken Jebsen)




  • So langsam ändere ich meine Meinug, daß Russland nicht in Deutschland/Europa einmarschieren wird.

    Kaum ist Trump weg, schon geht es im Eilmarsch Richtung Krieg.


    https://www.anti-spiegel.ru/20…schen-grenze-stationiert/


    Irgendwann ist dann das Maß voll und Russland muss reagieren.

    Wahrscheinlich sobald das Militärabkommen mit China unterschrieben ist.

  • "Väterchen Frost" ist eh schon als Vorhut eingetroffen. Und in D sind gleich 2 Fernheizkraftwerke (Nürnberg, Jena) für einige Tage ausgefallen. Und das bei diesen Temperaturen nicht so prickelnd...Kurzes Training für später? (die Gründe waren aber "hausgemacht")

  • Drei mal darfst Du raten.


    NATO-Hauptquartier: Ukraine baut Stützpunkte am Schwarzen Meer


    Die Ukraine plant, zwei neue Marinestützpunkte in der Schwarzmeerregion zu errichten. Eine der Basen soll am Schwarzen Meer, die andere am sogenannten Asowschen Meer aufgebaut werden, sagte Ministerpräsident Denis Schmygal im NATO-Hauptquartier in Brüssel.


    Weiterlesen unten dem Link.....


    "Ich denke, wir müssen verstehen, dass das Schwarze Meer von strategischer Bedeutung für die NATO und die NATO-Verbündeten – unsere Anrainerstaaten, die Türkei, Bulgarien und Rumänien – ist. Und dann haben wir zwei enge und hochgeschätzte Partner in der Region, die Ukraine und Georgien.

    Leserkommentar:

    Auch wenn es den Russen nicht gehört, wird der Bau von Marinestützpunkte nur für den Zweck der Kriegstreiberei genutzt. Ein Krieg mit Russland und China wird ständig von den Amis Provoziert. Das Schlachtfeld wird Europa! Fragt sich nur, wie viele Europäer damit einverstanden wären?

    Auch wenn es den Russen nicht gehört, wird der Bau von Marinestützpunkte nur für den Zweck der Kriegstreiberei genutzt. Ein Krieg mit Russland und China wird ständig von den Amis Provoziert. Das Schlachtfeld wird Europa! Fragt sich nur, wie viele Europäer damit einverstanden wären?


    Genau so sieht es aus.

    "Erst wenn der letzte Laden geschlossen, das letzte Buch geschreddert, der letzte Bargeldschein verbrannt wurde,

    werdet ihr feststellen, dass man Freiheit nicht digitalisieren kann." (Ken Jebsen)




  • Russland fordert USA zur Einstellung von "rücksichtslosem Säbelrasseln" im Schwarzen Meer auf


    Russland forderte das US-Militär auf, dessen "rücksichtsloses Säbelrasseln einzustellen" und sich um dessen "eigene Angelegenheiten in den Hoheitsgewässern der Vereinigten Staaten zu kümmern". Für den Frieden und die Sicherheit am Schwarzen Meer bedürfe es keiner fremden Einmischung.


    Weiterlesen unter dem Link.....


    "Wir fordern das US-Militär auf, dessen rücksichtsloses Säbelrasseln einzustellen und sich um dessen eigene Angelegenheiten in den Hoheitsgewässern der Vereinigten Staaten zu kümmern. Für den Frieden und die Sicherheit am Schwarzen Meer bedarf es keiner fremden Einmischung."



    "Erst wenn der letzte Laden geschlossen, das letzte Buch geschreddert, der letzte Bargeldschein verbrannt wurde,

    werdet ihr feststellen, dass man Freiheit nicht digitalisieren kann." (Ken Jebsen)




  • Leserkommentar von bodo x


    Anfang März 2018 ... Präsident V.Putin sagt folgende Sätze:
    "Es wird keinen Krieg auf russischem Boden mehr geben!"
    "Wir werden den Krieg zu denen bringen, die ihn begonnen haben!"

    Dies war die letzte Warnung an die USA und die NATO!!

    Weiterlesen unter dem Link.....

    Ob die Kriegstreiber die Warnung verstehen?

  • Diese Voraussagen, egal ob nun von Q oder Irlmaier oder Nostradamus oder sonstwem, halten die Menschen klein. Man sitzt da und wartet daß irgendwas passiert. Sobald Ereignis X präsent ist, arbeiten im Hintergrund die Mächte, je nach dem, dagegen oder dafür und es kann eben nicht so geschehen. Sobald sich ein winzig kleines Detail ändert, gibt es eben auch ein anderes Ergebnis.


    Das ist nur meine Meinung.


    Auch was Kriege angeht. Ohne Friedensvertrag ist man folgerichtig immer noch im Krieg. Kriege werden heutzutage anders geführt wie noch vor 100 Jahren.

  • Kriege werden heutzutage anders geführt wie noch vor 100 Jahren.

    Da hast du recht.

    Aber eines hat sich bis heute nicht geändert.

    Es leiden und sterben immer noch die Menschen, die diese Kriege nie wollten.

    Es verdienen und gewinnen immer noch diejenigen, die diese Kriege anzettelten.

    Daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern.

  • Kaulli

    Changed the title of the thread from “Wahrsager Alois Irlmaier” to “Wahrsager Alois Irlmaier u.a.”.