Ivermectin, Chloroquin gegen Corona ?

  • Ich glaube dass, Ivermectin wirken kann, weil es ein Parasitenmittel ist, es wirkt gegen Läuse, Milben, Zecken und Nematoden (Fadenwürmer).

    Genauso wie das Malaria-Mittel (Hydroxy-) Chloroquin Erfolge gegen Corona erzielt hat, weil der Erreger der Malaria auch ein Parasit ist.


    Ich glaube an die Theorie von Hulda Clark, dass Viren auch Parasiten im Körper befallen, wo sie dann durch ihren Körper vor dem Immunsystem geschützt sind. Tötet man den Parasiten, werden die Viren frei und können dann vernichtet werden. Dasselbe gilt vermutlich auch für Bakterien.


    Je nachdem, welche Parasiten man im Körper hat, wirken dann auch andere Mittel, man kann dafür auch Pflanzen oder andere natürliche Mittel nehmen.


    Ich selber nehmen als Parasitenmittel vor allem die Kalmuswurzel, Schlangenknöterichwurzel, Chinarinde, rohen Knoblauch (Bärlauch) und Wermut.


    Gegen bakterielle Co-Infektionen je nach Erreger und (oder) um diverse Häute & Wände (Arterien, Venen, Herzwand, Darmwand, Bindehaut, Magenschleimhaut, diverse Epithel ....) zu stärken:



    Salbei, Melisse, Löwenzahn(wurzel), Oregano, Dost, Majoran, Thymian, Kamille, Brennnessel, Schafgarbe, Vogelknöterich, Huflattich, Aloe vera, Weide, Veilchenwurzel, Königskerze, schwarzer Rettich, alle Arten von Kohlgemüse, Wurzelgemüse ...



    schwarze Johannisbeere, Heidelbeeren, Holunder, Aronia und andere Beeren



    Koriandersamen, Leinsamen, Mariendistelsamen, Schwarzkümmelsamen, Wacholderbeeren, Anis, ...



    Das ist nur ein kleiner Teil, natürlich gibt es viele andere Mittel, auch welche, die nur töten (Säuren, Basen, Alkohol, Metalle ...)

    Ich verwende gerne Mittel, die auch viele Nährstoffe beinhalten, auch welche, von denen man noch nicht weiß, dass der Körper sie braucht.


    Es ist nicht notwendig, diese Mittel in Kapseln zu kaufen (viel zu teuer), viele kann man in Alkohol oder Essig einlegen, dann sollen sie noch besser vom Körper aufgenommen werden.


    Ich glaube, die Industrie hat nur damit aufgehört, weil man Kapseln besser verschicken und billiger herstellen kann.

  • Danke für diese Informationen; kannst Du Gedanken lesen?;)

    Ich habe letztens erst gedacht, daß ja die allgemeine Infektions-/Erkältungszeit auch wieder losgeht und es sinnvoll wäre, sich generell dagegen zu schützen, auch vorbeugend.


    Nun muß ich nur noch was finden, was ich meinen Männern "unauffälig" unterjubeln kann, so wie im alltäglichen Wintertee.

    Irgendwas, was sich in allgemeine warme Mahlzeiten mit reinschummeln läßt.

    Männer können zwar alles essen, müssen aber nicht alles wissen.:duck und wech:

  • Irgendwas, was sich in allgemeine warme Mahlzeiten mit reinschummeln läßt ...

    In einer Currymischung kannst du viel hineinpacken: Currymischung


    Die ganz bitteren Stoffe in einem Schnaps ansetzen, das trinken die meisten Männer.

    Man kann auch einen Schwedenbitter dazu nehmen.


    Viele Kräuter gehen auch als Suppengewürz, ich gebe auch Mariendistelsamen, Löwenzahnwurzel dazu

    Sauerkraut mit Wacholderbeeren.

    Brot mit Schwarzkümmelsamen, Leinsamen, Sesam oder andere

    Oregano, Dost, Majoran, Thymian, ... Gewürze zu Speisen

    Brennnesseln als Suppe


    Das gesündeste Lebensmittel, das ich kenne: Kimchi

  • Und genau DAS ißt hier niemand, selbst Sauerkraut nicht^^

    ich püriere das Kimchi und gebe das dazu, wo man normalerweise Essig oder Sauerrahm dazu gibt, zum Beispiel Linseneintopf.

    Aber auch zu Semmelknödel oder in gefüllte Knödel oder Teigtaschen, im Prinzip passt es in fast jedes Essen, wo etwas Säure gewünscht ist.

  • Weitergeleitet von Alberta Emergency Anon Channel

    COVID-19 WICHTIGE INFORMATIONEN


    ◉ Aufgrund des Zusammenbruchs des Gesundheitssystems haben wir, die Angehörigen der Gesundheitsberufe, diese Nachricht für die Bevölkerung vorbereitet, für den Fall, dass Sie es nicht riskieren wollen, sofort ins Krankenhaus zu gehen;


    ◉ Die Symptome treten ab dem dritten Tag nach der Infektion auf (virale Symptome).


    ➙ 1. Phase;


    ◉ Körperschmerzen

    ◉ Augenschmerzen

    ◉ Kopfschmerzen

    ◉ Erbrechen

    ◉ Diarrhöe

    ◉ Laufende Nase oder Nasenverstopfung

    ◉ Zersetzung

    ◉ Brennende Augen

    ◉ Brennen beim Urinieren

    ◉ Fieberhaftes Gefühl

    ◉ Kratzen im Hals (Halsschmerzen)


    ➙ Es ist sehr wichtig, die Tage der Symptome zu zählen: 1, 2, 3.


    ◉ Ergreifen Sie Maßnahmen, bevor das Fieber einsetzt.

    ◉ Seien Sie vorsichtig, es ist sehr wichtig, viel zu trinken, vor allem gereinigtes Wasser.

    Trinken Sie viel Wasser, um den Rachen feucht zu halten und die Lunge zu befreien.


    ➙ 2. Phase; (vom 4. bis 8. Tag) entzündlich.


    ◉ Verlust des Geschmacks und / oder Geruchs

    ◉ Müdigkeit bei minimaler Anstrengung

    ◉ Schmerzen in der Brust (Brustkorb)

    ◉ Engegefühl in der Brust

    ◉ Schmerzen im unteren Rücken (in der Nierengegend)


    ➙ Das Virus greift Nervenenden an;


    ◉ Der Unterschied zwischen Müdigkeit und Kurzatmigkeit: - Luftnot ist, wenn die Person sitzt - ohne sich anzustrengen - und außer Atem ist; - Müdigkeit liegt vor, wenn die Person sich bewegt, um etwas Einfaches zu tun, und sich dabei müde fühlt.


    ➙ Man braucht viel Flüssigkeit und Vitamin C.

    Covid-19 bindet Sauerstoff, so dass die Qualität des Blutes schlecht ist, mit weniger Sauerstoff.


    ➙ 3. Phase - Heilung; Am 9. Tag beginnt die Heilungsphase, die bis zum 14. Tag dauern kann (Rekonvaleszenz).


    ◉ Zögern Sie die Behandlung nicht hinaus, je früher, desto besser!


    ➙ Viel Glück an alle! Es ist besser, sich an diese Empfehlungen zu halten, Vorbeugung ist nie zu viel! - Setzen Sie sich 15-20 Minuten in die Sonne - Ruhe und Schlaf für mindestens 7-8 Stunden. - 1,5 Liter Wasser pro Tag trinken - Alle Speisen sollten heiß (nicht kalt) sein.


    ➙ Denken Sie daran, dass der pH-Wert des Coronavirus zwischen 5,5 und 8,5 liegt. Alles, was wir also tun müssen, um das Virus zu beseitigen, ist, mehr basische Lebensmittel zu essen, die über dem Säuregehalt des Virus liegen.


    ◉ Bananen, Limetten → 9,9 pH

    ◉ Gelbe Zitrone → 8,2 pH

    ◉ Avocado - pH 15,6

    ◉ Knoblauch - pH 13,2

    ◉ Mango - pH-Wert 8,7

    ◉ Mandarine - pH-Wert 8,5

    ◉ Ananas - pH-Wert 12,7

    ◉ Brunnenkresse - 22,7 pH

    ◉ Orangen - 9,2 pH


    ➙ Woher wissen Sie, dass Sie Covid-19 haben?

    ◉ Juckende Kehle

    ◉ Trockener Hals

    ◉ Trockener Husten

    ◉ Hohe Temperatur

    ◉ Schwierigkeiten beim Atmen

    ◉ Verlust von Geruch und Geschmack


    Bewahren Sie diese Informationen NICHT nur für sich selbst auf, sondern geben Sie sie auch an Ihre Familie und Freunde weiter.


    Y O U C A R E


    Wichtige Nachricht für alle


    Das heiße Wasser, das Sie trinken, ist gut für Ihre Kehle. Aber das Coronavirus versteckt sich 3 bis 4 Tage lang in den Nasennebenhöhlen. Das heiße Wasser, das wir trinken, kommt dort nicht an.

    Nach 4 bis 5 Tagen erreicht das Virus, das in den Nasennebenhöhlen versteckt war, die Lunge. Dann haben Sie Atemprobleme.

    Deshalb ist es sehr wichtig, Dampf zu trinken, der die Rückseite der Nasennebenhöhlen erreicht.

    Sie müssen das Virus in der Nase mit Dampf abtöten.

    Bei 50 °C wird dieses Virus deaktiviert, d. h. gelähmt.

    Bei 60 °C wird das Virus so schwach, dass jedes menschliche Immunsystem es bekämpfen kann.

    Bei 70°C stirbt das Virus vollständig ab.
    Das ist es, was Dampf bewirkt. Die gesamte Gesundheitsbehörde weiß das.

    Aber jeder will sich diese Pandemie zunutze machen. Deshalb geben sie diese Information nicht offen weiter.

    Wer zu Hause bleibt, sollte einmal am Tag Dampf machen.

    Wenn man auf den Markt geht, um Gemüse zu kaufen, sollte man es zweimal täglich einnehmen.

  • also so richtig heißen Dampf einatmen, kann nicht gesund sein -?? Ich wundere mich, wieso bei mir "Corona" ohne irgendeine Behandlung mit nur einer Nacht hohem Fieber ausgeheilt ist. Wieso soll man mit der Behandlung beginnen, bevor man Fieber hat? edit : vielleicht, weil wir fast alle oben empfohlenen Dinge so gut wie täglich essen?

  • Diese Dampfgeschichte wirft bei mir auch Fragen auf. 70° wie bringe ich den -ohne "Verbrennung" in den Nasen-Rachenraum und wie messe ich den? Dampfinhalationen kenn ich schon als kleines Kind...über Schüssel mit heißem Wasser und Tannenzweigen und Tuch überm Kopf .Womöglich kommt jemand auf die Idee und sprüht sich mit der Düse des Dampfreinigers in die Nase;)

  • Diese Dampfgeschichte wirft bei mir auch Fragen auf. 70° wie bringe ich den -ohne "Verbrennung" in den Nasen-Rachenraum ..

    da steht nur "Bei 70°C stirbt das Virus vollständig ab."

    und nicht, dass man diese Temperatur in die Nase bringen soll...:)

    zumindest nicht direkt und auch nicht wie lange, kurzfristig hält man auch 100 °C aus.

  • Deshalb ist es sehr wichtig, Dampf zu trinken, der die Rückseite der Nasennebenhöhlen erreicht.

    Sie müssen das Virus in der Nase mit Dampf abtöten.

    Wenn mir nicht schon die haarsträubendsten Sachen untergekommen wären, hätte ich das nicht so geschrieben.;)

    Es gab nicht Wenige, die drehen z.B. auf Befehl vom Navi auch im Tunnel (1-Richtung)um! Ich fluche auch jedesmal wenn ich unabsichtlich der Düse meines Dampfstrahlers mit der Hand zu nahe kam....mit zunehmender Entfernung kühlt der ja ab.

  • Diese Dampfgeschichte wirft bei mir auch Fragen auf. 70° wie bringe ich den -ohne "Verbrennung" in den Nasen-Rachenraum und wie messe ich den? Dampfinhalationen kenn ich schon als kleines Kind...über Schüssel mit heißem Wasser und Tannenzweigen und Tuch überm Kopf .Womöglich kommt jemand auf die Idee und sprüht sich mit der Düse des Dampfreinigers in die Nase;)

    Tuch übern Kopf (so kannte ich als Kind das auch und empfang es gar nicht als angenehm):(

    Wir benutzen, wenn nötig, so einen "Inhalator", d.h., tja wie heißt das jetzt richtig:/, so eine Art Maske ist das, die nur über Nase und Mundpartie reicht, mit daran anschließenden Behältnis für das heiße Wasser und Inhalationszusätze. Ich finde das viel angenehmer, und darüber gehen vielleicht auch etwas höhere Temperaturen, als wie man sonst im Gesicht haben möchte.