Wahrsager Alois Irlmaier u.a.

  • DIE PROPHEZEIUNG VON RASPUTIN


    ... Wenn Sodom und Gomorra auf die Erde zurückgebracht werden und Männer sich als Frauen und Frauen sich als Männer kleiden, wirst du den Tod auf der weißen Plage reitend vorbeiziehen sehen. Und die alten Plagen werden wie ein Wassertropfen im Meer sein, verglichen mit der weißen Plage. Berge von Leichen werden sich auf den Plätzen auftürmen und Millionen von Menschen werden den Tod ohne Gesicht bringen ... Städte mit Millionen von Einwohnern werden nicht genug Arme finden, um die Toten zu begraben, und viele Landdörfer werden mit einem einzigen Kreuz ausgelöscht werden ... Keine Medizin wird die weiße Pest aufhalten können, denn sie ist das Vorzimmer der Läuterung. Und wenn neun von zehn Männern fauliges Blut haben, wird die Sense auf die Erde geworfen werden, denn die Zeit ist gekommen, nach Hause zurückzukehren.


    https://t.me/nityatelegram/19638

  • DIE PROPHEZEIUNG VON RASPUTIN


    ... Und wenn neun von zehn Männern fauliges Blut haben, wird die Sense auf die Erde geworfen werden, denn die Zeit ist gekommen, nach Hause zurückzukehren.


    https://t.me/nityatelegram/19638

    Fauliges Blut:

    https://uncutnews.ch/arzt-teil…covid-impfstoff-das-blut/


    Blutproben von nebenwirkungsbetroffenen "Geimpften", von einem Arzt unters Mikroskop gelegt.

  • Aber wenn Kinder geimpft werden? die haben doch nicht sooo "gesündigt" -?

    Darauf hat Jahwe noch nie Rücksicht genommen.

    Schuldig oder unschuldig war ihm egal.

    In Sodom und Gomorrha gab es sicherlich auch viele Kinder. Die kamen auch alle um.

    Ebenso wenn es darum ging, ganze Völker zum Nutzen des "Erwählten Volkes" auszurotten.

    Männer, Frauen, Kinder, egal.

    Aber auch seine eigenen Gläubigen verschont(e) er nicht.

    Auch da "dürfen" noch die Nachfahren für die "Sünden der Väter" büssen.


    Quote

    2.Mose 34:7 welcher Tausenden Gnade bewahrt und Missetat, Übertretung und Sünde vergibt, aber keineswegs ungestraft läßt, sondern heimsucht der Väter Missetat an den Kindern und Kindeskindern bis in das dritte und vierte Glied!

    Und so ein Wesen beten Millionen Menschen an.

    Das konnte ich schon als Kind nicht verstehen und habe das auch dem Pfarrer gesagt.

    Der fand das gar nicht gut.

  • In Sodom und Gomorrha gab es sicherlich auch viele Kinder. Die kamen auch alle um.

    Naja, immerhin hatte es Abraham geschafft, die notwendige Zahl an "ordentlichen" Leuten auf 10 runterzuhandeln, damit der Ort der Verwüstung entgangen wäre^^

    Handeln, was wiederum ja immer gerne als "typisch jüdisch" oder "handeln wie ein Jude" im Sprachgebrauch verwendet wurde (wird) - ja, Vorurteile ich weiß. Aber lange Zeit war es wohl so ziemlich die einzige Tätigkeit, die Juden erlaubt war.


    Und Däniken hält das Geschehen von Sodom und Gomorrha für eine Atombombenexplosion - sagte ich schon, daß ich den ollen Däniken verehre?;)