Frage zu handy und 5 G

  • ich hab ein bisschen ein Chaos bei meinem virtuellen Zeugs, aber vor ein paar Tagen bin ich erschrocken. Mein handyvertrag hat sehr wenig Datenvolumen, deshalb nehm ich zu Hause wlan. Das ist wegen meinem Sohn sowieso da. A1, bei Vertragsabschluss vor ca. einem Jahr haben die mir versichert, dass es nur auf 4 G sendet. Aber jetzt steht auf meinem handy plötzlich Frequenz 5 GHz!=O Mein honorhandy ist gar nicht 5G-fähig. Also das kann dann gar nicht 5G sein??? Geschwindigkeit laut handydisplay: 117 Mbits/s. Muss ich mich jetzt fürchten? ich weiß sowieso nicht.... in letzter Zeit leide ich sehr unter einer bleiernen Müdigkeit, die tatsächlich so arg ist, dass es weh tut. hab schon fast gedacht, am Ende gibt es dieses long covid wirklich. Aber dann bin ich für ein paar Tage nach Niederösterreich und alle Symptome waren schlagartig weg! Jetzt bin ich wieder ein bisschen in Wien, waren bei einem Protest Picknick am Graben (war sehr schön). Und die Müdigkeit ist wieder da. Na ja, wenn mein wlan daheim permanent 5G sendet, wäre das auch eine Erklärung. Meinem Sohn sein laptop könnte 5G empfangen, aber er hat mir versichert, das braucht er nicht. Was aber bedeutet diese Frequenz mit 5 Gigaherz??

  • W-LAN ist generell doof, sagt der Elektrikergatte, also wegen der permanenten "Strahlungsgeschichte".

    Wir haben uns bewußt gegen W-LAN entschieden, nutzen auch keine Handys im Schlafzimmer, hat wohl generell mit der dann permanent vorhanden Strahlung zu tun (ja, ich weiß, um uns rum ist wohl von Natur aus jede Menge Strahlung, aber das muß man ja nicht noch ins Uferlose verstärken).

    Gibt ja auch etliche, die sagen, daß sie auf Elektrosmog an sich schon so "aus dem Takt gebracht" reagieren.

  • Ich hab ja erst seit kurzem ein Wischhandy, vor ein paar Tagen haben wir in der Küche irgendwas besprochen, weiß gar nicht mehr, worum es ging - ich sagte irgendwas, wie: ja, ich weiß auch nicht, wen man da fragen könnte - da ertönte eine weibliche Stimme aus meiner Jackentasche - "Anna, wie kann ich dir helfen?" Wir haben alle geguckt wie die Kuh vor dem neuen Tor.

    Mein Bruder hat die Jacke samt Handy rausgetragen, und ich hab keine Ahnung, ob da Siri, Alexa, oder weiß der Kuckuck, wie die heißen, installiert ist.

    Mein Auto hat einen Bordcomputer, den ich nicht brauche, ausser beim Zurückschieben, da ist die Kamera manchmal praktisch. Wenn ich an einer roten Ampel stehenbleibe, schaltet der Motor ab, wenn ich auf die Kupplung steige, springt er wieder an. Bei einer Ampel, und einem Bahnübergang, springt er von selber wieder an, wenns grün ist, und beim Bahnübergang, wenn der Zug durch ist, ohne dass ich auf die Kupplung steige.

    Säähr gewöhnungsbedürftig, für jemand wie mich.

  • och, mir gehts prima mit Uralthandy, keine Werbung, keine rompipalli di nessuna sorta..... Batterie kannste tauschen wenn sie nicht mehr funzt, aber normal muss ich jede Woche mal kurz anschliessen, das reicht völlig

    und Autos fahr ich auch nur noch Historische oder fast halt.... ohne Chips, die schädigen die Gesundheit und die Laune :P


    wir machen das Wlan aus soofts geht.... ich brauchs ne Stunde am Tag, dann isses aus.

    5G.... kann sein dass du das spürst, aber frag mal A1..... oder es hat der Nachbar oder so, in Tirol hab ichs nicht gespürt vor kurzem


    Schungit soll wohl helfen notfalls im Wohnraum....

  • Schungit soll wohl helfen notfalls im Wohnraum....


    Nicht nur im Wohnraum, sondern auch als Amelett/Anhänger.


    Diesen Shop kann ich empfehlen:


    https://www.ebay.de/str/schung…tml?_storecat=33054126018

    "Erst wenn der letzte Laden geschlossen, das letzte Buch geschreddert, der letzte Bargeldschein verbrannt wurde,

    werdet ihr feststellen, dass man Freiheit nicht digitalisieren kann." (Ken Jebsen)